Agenda

Beilegung von IP-Streitigkeiten durch Mediation und Schiedsverfahren

Ort:
Metropol
Datum:
23.01.2019
Beginn:
11:00 - 17:45
Veranstalter:
Europa Institut an der Universität Zürich
Beschreibung:

Im Hinblick auf bestehende oder künftige Streitigkeiten mit Bezug zu Immaterialgüterrechten stellt sich immer wieder die Frage, ob die Parteien sich auf eine alternative Form der Streitbeilegung (wie Mediation und/oder Schiedsgerichtsbarkeit) einigen sollen. Was aber sind die potentiellen Vorteile und Nachteile von Mediations- oder Schiedsverfahren in Bezug auf immaterialgüterrechtliche Streitigkeiten? Sind solche Verfahren nicht sowieso meist zu kompliziert und zu teuer? Dürfen Schiedsgerichte überhaupt über immaterialgüterrechtliche Streitpunkte (bspw. die Verletzung oder Nichtigkeit eines Patents) entscheiden?

 

Weitere Informatinen

 

Flyer

Rechtsgebiet(e):
  • Schiedsgerichtsbarkeit
  • Immaterialgüterrecht
  • Wirtschaftsrecht
<- zurück zur Übersicht