Am 28. August 2020 um 13.00 Uhr findet das kostenlose Webinar@Weblaw zum Thema «COVID-19 und Judikative», präsentiert von der Richterzeitung, statt.

COVID-19 und Judikative

In ihrer im Juni erschienenen Ausgabe hat sich die Richterzeitung ausführlich mit dem Thema «COVID-19 und Judikative» befasst. Im Webinar am 28. August 2020 werden einige Autorinnen und Autoren der Ausgabe darüber berichten, wie ihre Gerichte mit den neuen Herausforderungen umgingen. Andere betrachten die Entwicklungen aus der Sicht der Wissenschaft bzw. der Schweizerischen Vereinigung der Richterinnen und Richter.

Das Webinar ist interaktiv, d.h. Sie können sich gerne an der Diskussion beteiligen, Fragen stellen und von Ihren Erfahrungen berichten.

Melden Sie sich für dieses kostenlose Webinar an:

Programm

Uhrzeit Referent & Titel
13:00 - 13:15 Uhr

Begrüssung und Einführung
Thomas Stadelmann, Bundesrichter

13:15 - 13.30 Uhr

Covid-19: Gerichtliche und gesetzgeberische Massnahmen im Bereich der Justiz
Prof. Dr. iur. Patrick Guidon (Präsident SVR-ASM)

13:30 - 13:45 Uhr

Justitia@Home: (wie) funktioniert ein Gericht in Zeiten von Covid-19?
Lukas Huber (stv. Generalsekretär des Obergerichts Zürich) 

13:45 - 14:00 Uhr

Justiz in der Coronavirus-Krise: Staats- und Verwaltungsrechtliche Aspekte
Daniel Kettiger (Rechtsanwalt)

14:00 - 14:15 Uhr

Crise du Covid-19 et évolution des audiences en procédure civile
Françoise Bastons Bulletti (Chefredakteurin ZPO Online)

14:15 Uhr

Q & A
Fragen und Antworten

 

Begrüssung und Moderation

Thomas Stadelmann

Bundesrichter, Redaktor und (Mit-)Herausgeber Richterzeitung

Referenten

Patrick Guidon
Prof. Dr. iur., Honorarprofessor für Strafrecht und Strafprozessrecht Universität St. Gallen, Präsident der Schweizerischen Vereinigung der Richterinnen und Richter (SVR-ASM)

Covid-19: Gerichtliche und gesetzgeberische Massnahmen im Bereich der Justiz

Inhalt: 
Der Referent befasst sich zunächst mit der Ausgangslage sowie den Massnahmen der Gerichte zur Gewährleistung der Handlungs- und Funktionsfähigkeit der Justiz während der Pandemie. Sodann werden die getroffenen gesetzgeberischen Massnahmen dargestellt. Abgerundet werden die Ausführungen durch eine Würdigung der bisherigen Schritte und einen kurzen Ausblick.

Zum Beitrag in der Richterzeitung: Covid-19: Entwicklung und Einschätzung der Massnahmen im Justizbereich

Lukas Huber
lic. iur., Rechtsanwalt, MPA LSE, stellvertretender Generalsekretär des Obergerichts Zürich

Justitia@Home: (wie) funktioniert ein Gericht in Zeiten von Covid-19?

Inhalt: 
Das neuartige Corona-Virus und die zu dessen Eindämmung ergriffenen Massnahmen, hatten und haben teils erhebliche Auswirkungen auf den Gerichtsbetrieb und auf die Menschen, welche an oder mit den Gerichten zu tun haben. Der Referent berichtet von seinen Erfahrungen als Sicherheitsverantwortlicher und Stabschef des Notfallstabs des Obergerichts des Kantons Zürich im Umgang mit den aktuellen Herausforderungen, zieht eine Zwischenbilanz und wagt einen Blick in die Zukunft.

Zum Beitrag in der Richterzeitung: Herausforderung Corona in der Zürcher Zivil- und Strafrechtspflege

Daniel Kettiger
Mag. rer. publ., Rechtsanwalt

Justiz in der Coronavirus-Krise: Staats- und Verwaltungsrechtliche Aspekte

Inhalt:
Die Gewährleistung der Justizfunktionen in der Coronavirus-Krise warf und wirft Staats- und Verwaltungsrechtliche Fragen auf. So verschiebt sich mit dem Notverordnungsrecht die Legislativgewalt auf die Exekutive, was zu einem Spannungsfeld mit der richterlichen Unabhängigkeit führen kann. Der Beitrag befasst sich mit diesen Fragen und versucht, erste Lehren zu ziehen.

Zum Beitrag in der Richterzeitung: Andreas Lienhard / Daniel Kettiger, Justiz in Krisenzeiten

Aufsatz zum Referat: Daniel Kettiger, Justiz in der Coronavirus-Krise: Staats- und verwaltungsrechtliche Aspekte; in dubio (die Publikation des BAV) 3_20, S. 104-114

Françoise Bastons Bulletti
Rechtsanwältin, Chefredakteurin ZPO Online

Crise du Covid-19 et évolution des audiences en procédure civile

Inhalt:
Le bon fonctionnement de la justice impose que les audiences et auditions nécessaires en procédure civile soient tenues. Pour y parvenir en dépit de la crise du Covid 19, le Conseil fédéral a été amené à innover. L'exposé analyse les solutions, mais aussi des questions nouvelles qui se présentent ainsi au praticien.

Zum Beitrag in der Richterzeitung: Crise du Covid-19 et évolution des audiences en procédure civile

COVID-19 und Judikative

Sie können sich direkt auf zoom.us (Beschränkte Anzahl Slots) anmelden und den Referierenden über die Q&A-Funktion Fragen stellen oder auf YouTube Live teilnehmen. 

Weitere spannende Beiträge zu Themen der Judikative im In- und Ausland finden Sie auf richterzeitung.weblaw.ch.

Einen Überblick über weitere Beiträge, Webinare, Informationen und weiterführende Links finden Sie auf unserer Themenseite zum Corona-Virus.

Weitere Veranstaltungen zu Corona in der Webinar-Reihe «Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht»:

Referate werden im Nachgang als Podcasts aufbereitet und zur Verfügung gestellt.

 

12.03.2020 -  Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht I:
Juristische Fragen in den unterschiedlichsten Lebens- und Wirtschaftsbereichen

24.03.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht II:
Arbeitsrecht, Mietrecht, Betreibungsrecht, Gerichte, Unterstützung 

02.04.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht III:
Cloud Computing und Home-Office

14.04.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht IV:
Aktuelle steuerrechtliche Fragen rund um die Covid-19-Krise

21.04.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht V:
Datenschutz (u.A. Contact Tracing Apps, Bearbeiten und Weiterleiten von Gesundheitsdaten)

05.05.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht VI:
Konkurs- und Gesellschaftsrecht

14.05.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht VII:
Solidarbürgschaftsverordnung, Banken, Strafbestimmungen

27.05.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht VIII:
COVID-19 und Miete

02.09.2020 - Coronavirus: Praxisfragen aus rechtlicher Sicht IX:
Gewaltenteilung in ausserordentlichen Lagen – mit einem Blick auf die Corona-Krise und in die Zukunft

 

Einen Überblick über alle Beiträge, Webinare und andere Informationen und weiterführende Links finden Sie auf unserer Themenseite zum Corona-Virus.