JusNews

Kollektivierung von Aussenräumen bei Neubauten - Konsequenzen für Eigentümer

Blog:
Legal
Autor/Autorin:
MME Magazin
Datum:
18.12.2020
Das Zürcher Stadtparlament berät den kommunalen Siedlungsrichtplan, in welchem aufgenommen werden soll, dass bei Neu- und Umbauten Aussenräume öffentlich zugänglich gemacht werden. So soll in der Stadt Grünraum geschaffen werden und insbesondere dem befürchteten Bevölkerungswachstum Rechnung getragen werden. Seitens der Bürgerlichen wird vor allem ein künftiger Zwang zu einer Öffnung und eine massive Entwertung des Grundeigentums befürchtet.
<- zurück zur Übersicht