JusNews

Das Ende des EU-US Privacy Shield

Blog:
Legal
Autor/Autorin:
MME Magazin
Datum:
16.07.2020
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat heute die EU-US-Datenschutzvereinbarung «EU-US Privacy Shield» gekippt. Hintergrund des Entscheids ist eine Beschwerde des österreichischen Juristen und Datenschutzaktivisten Max Schrems. Dieser hatte bei der irischen Datenschutzbehörde beanstandet, dass Facebook Irland seine Daten an den Mutterkonzern in den USA weiterleitet. Die Beschwerde wurde damit begründet, dass Facebook in den USA dazu verpflichtet sei, US-Behörden wie der NSA und dem FBI die Daten zugänglich zu machen, ohne dass sich betroffene Personen dagegen wehren könnten.
<- zurück zur Übersicht