Manuel Kreis

Manuel Kreis

MLaw, RA

 

  • Autor
    Jusletter / dRSK

 

Curriculum

Manuel Kreis war nach dem Studium bei Ernst & Young und bei der UBS Asset Management als Jurist tätig (2014-2016). Nach den üblichen Gerichts- und Anwaltspraktika (2016-2017) erlangte er im Jahr 2018 das Anwaltspatent des Kantons Basel-Landschaft. Zurzeit ist er wissenschaftlicher Assistent und Doktorand am Lehrstuhl von Prof. Dr. Nicolas Diebold an der Universität Luzern.

Publikationen

Beiträge in Zeitschriften, Sammel- und Tagungsbänden

  • Kartell- und Stromversorgungsrecht – Dogmatik zur Abgrenzung zwei verwandter Rechtsgebiete, in: Energierechtstagung 2019, Schriften zum Energierecht (SzE), Band 12, S. 39-70, 12. September 2019.
  • Grundsätzliches zur Verjährung im Kartellrecht, in: Jusletter, Weblaw, 30. September 2019.

Kurzbeiträge

  • Kein Anspruch des Gesellschafters einer GmbH auf Arbeitslosenentschädigung Urteilsanmerkung zu BGE 145 V 200, iusNet Schulthess, AR-SVR vom 26. August 2019.
  • Wann gilt ein aussergewöhnliches Schreckereignis als Unfall? Rezension des Urteils des Bundesgerichts 8C_609/2018 vom 5. Dezember 2018, iusNet Schulthess, AR-SVR vom 26. April 2019.
  • Berechnungsgrundlage der BVG-Minimalrente bei Verletzung der Anzeigepflicht durch die versicherte Person und folglichem Anspruchsverlust auf überobligatorische Invalidenleistungen, Rezension von BGE 144 V 376, iusNet Schulthess, AR-SVR vom 28. Januar 2019.
  • Die Einführung des automatischen Informationsaustausches mit dem Fürstentum Lichenstein und die Frage der freiwilligen Selbstanzeige, Kurzbeitrag taxlawblog.ch, 5. März 2017.