Agenda

Steuerliche Aspekte der Unternehmensfinanzierung, einschliesslich Sanierungsthemen

Ort:
Courtyard by Marriott oder ONLINE
Datum:
20.04.2021
Beginn:
9:00 - 17:30
Veranstalter:
ISIS) Institut für Schweizerisches und Internationales Steuerrecht
Beschreibung:

Im nationalen wie grenzüberschreitenden Bereich stellen sich vielfältige Fragen bei Unternehmensfinanzierungen, insbesondere bei konzerninterner Finanzierung. In finanziell angespannten Situationen sind oft besondere Instrumente wie endfällige, subordinierte oder Wandel-Darlehen nötig und die bekannten – aber doch oft umstrittenen – Beschränkungen des verdeckten Eigenkapitals zu beachten.

 

Befindet sich ein Unternehmen in einer Sanierungssituation, ist es umso wichtiger, unnötige Steuerfolgen (und Liquiditätsabflüsse) zu vermeiden. Entsprechend sind Forderungsverzichte, -einlagen und Umstrukturierungen zur Sanierung gut zu planen.

 

Die steuereffiziente Zuordnung von Schulden, der sog. debt push down, ist aus schweizerischer und internationaler Sicht oft kein einfaches Unterfangen und kann Auswirkungen auf den sog. Abzug auf Eigenfinanzierung (NID) haben.

 

Dieses Seminar verschafft den Teilnehmenden einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich der Unternehmensfinanzierung und Sanierung und vertieft Gestaltungsmöglichkeiten und Fallstricke anhand von Praxisbeispielen.

 

Weitere Informationen

 

Flyer

Rechtsgebiet(e):
  • Steuerrecht
  • Wirtschaftsrecht
<- zurück zur Übersicht

<< < 2019 / 12 >> >

Mo Di Mi Do Fr Sa So
48 1
49 2 3 4 5 6 7 8
50 9 10 11 12 13 14 15
51 16 17 18 19 20 21 22
52 23 24 25 26 27 28 29
1 30 31