Charlotte Schoder

portrait

Charlotte Schoder

Dr. iur., Rechtsanwältin

 

 

Lebenslauf

  • 1990: Lizentiat der Universität Zürich.
  • 1999: Doktordiplom der Universität Zürich.
  • 2001: Zürcher Anwaltspatent.
  • 2010: CAS «Judikative» der Schweizerischen Richterakademie.
  • 1990–1996: Assistentin am Institut für Völkerrecht und ausländisches Verfassungsrecht der Universität Zürich.
  • 1996–1998: Studienaufenthalt in Genf.
  • 1999–2000: Auditoriat am Bezirksgericht Bülach.
  • 2000–2002: Oberassistentin im Departement für Verfassungsrecht der Universität Genf.
  • 2002–2010: Gerichtsschreiberin am Bundesgericht.
  • 2009–2011: Richterin am Bundesverwaltungsgericht mit befristeter Amtsdauer (für Beschwerden gegen Steueramtshilfe an die USA).
  • Seit 2012/2013: Gerichtsschreiberin am Obergericht Zürich und nebenamtliche Ersatzrichterin am Bezirksgericht Zürich. 

Publikationen

Kommentare
  • StAhiG, Praxiskommentar zum Bundesgesetz über die internationale Amtshilfe in Steuersachen (Steueramtshilfegesetz, StAhiG), Verlag Schulthess, Zürich 2014
  • Kommentar zu Art. 124 BV (Opferhilfe), in: Bernhard Ehrenzeller/Benjamin Schindler/Rainer J. Schweizer/Klaus A. Vallender (Hrsg.), Die Schweizerische Bundesverfassung, St. Galler Kommentar, 3. Auflage, Zürich/St. Gallen 2014, S. 2252 ff.
Aufsätze in Fachzeitschriften
  • Tierschutzorganisationen als Behörden mit Parteistellung im Strafprozess, in: Jusletter 20. November 2017.
  • Opferhilfeleistungen im Lichte des revidierten Bundesgesetzes über die Hilfe an Opfer von Straftaten vom 23. März 2007, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 12/2008, S. 1483 ff.
  • Opferhilfe in der Gerichtspraxis, insbesondere in der Rechtsprechung des Bundesgerichts, in: Schweizerisches Zentralblatt für Staats- und Verwaltungsrecht (ZBl) 11/2008, S. 565 ff. (zusammen mit Heinz Aemisegger)
  • Die Einrichtung einer nationalen Menschenrechtsinstitution – Eine Möglichkeit für die Schweiz, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 12/2004, S. 1519 ff.
  • Die Bedeutung des Grundrechts auf Ehe für das Ehe- und Familienrecht, in: Aktuelle Juristische Praxis (AJP) 11/2002, S. 1287 ff.
NZZ-Beiträge
  • Gestohlene Daten sind nicht gleich gestohlene Daten, in: Neue Zürcher Zeitung Nr. 137 vom 17. Juni 2015, S. 21 (Gastkommentar)
  • Eine Verbesserung des Minderheitenschutzes - Beitritt zum Übereinkommen gegen Rassendiskriminierung, in: Neue Zürcher Zeitung Nr. 185 vom 11. August 1994, S. 13
  • Notwendige Verbesserung des Minderheitenschutzes - Einfluss des Bürgerkrieges in Bosnien auf die Revisionsbemühungen?, in: Neue Zürcher Zeitung Nr. 277 vom 27./28. November 1993, S. 25 (Ausgabe Wochenende: Zeitfragen)
Dissertation
  • Vom Minderheitenschutz zum Schutz verwundbarer Gruppen - Kollektive Aspekte im internationalen Menschenrechtssystem, Nationale Menschenrechtskommissionen zur innerstaatlichen Umsetzung, Diss., Zürich 1999 (Reihe: Schweizer Studien zum internationalen Recht, Band 109)