Ioannis Martinis

portrait

Ioannis Martinis
lic. iur.

 

Curriculum

Berufliche Tätigkeiten:

Mitglied des Kaders Coop Rechtsschutz AG
Leitung Artificial Intelligence Projects
Fallbearbeitung (Recht im digitalen Raum, Vertragsrecht, ICT & IP-Recht) Digital Media / Corporate Publishing
Key Account Management / Kontaktpflege zu externen Leistungserbringern

Lehrbeauftragter HWZ Hochschule für Wirtschaft Zürich im Lehrgang CAS Disprutive Technologies. Legal Tech - Recht im digitalen Zeitalter und die disruptiven Entwicklungen im Rechtsmarkt

Gründung des Online-Magazins ELUSIVE
Veröffentlichung von Online-Artikel in den Bereichen Architektur, Kunst und Film.

Gründung des Start-ups NOCA
Erstellung von Websiten sowie Corporates Identities. Referate im Zusammenhang mit WebPublishing und SEO.


Ausbildung:

02/2016 - 06/2018 Master of Science in Digital Business (HWZ): Masterthesis: Legal Tech - Disruptive Entwicklungen im Rechtsmarkt
CAS Digital Leadership: Vertiefung des Wissens in zentralen digitalen Disziplinen plus Study Tour in Silicon Valley
CAS Digital Risk Management: Risiken managen in den Bereichen Infrastruktur, Reputation und Geschäftsmodelle
CAS Disruptive Technologies: Impact erkennen von bestehenden und kommenden Technologien auf Unternehmen

10/2001 - 11/2008 lic. iur. - Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Basel
Vertiefung: Internationales Privat-, Zivilverfahrensrecht sowie Immaterialgüterrecht Seminararbeit: Aktuelle Fragen des Konsumentenschutzrechts auf rechtsvergleichender Basis Ausserfakultäres Nebenfach: Betriebswirtschaftslehre