Constantin Hruschka

portrait

Constantin Hruschka

Dr. phil.

 

 

Lebenslauf

Dr. Constantin Hruschka arbeitet hauptberuflich als Leiter der Abteilung Protection der Schweizerischen Flüchtlingshilfe SFH. Vorher war er 10 Jahre lang als Jurist für das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR tätig. Er hat Geschichte, Philosophie und Jura an den Universitäten, Würzburg, Poitiers, Paris und München studiert und unterrichtet Europäisches Recht sowie Europäisches und internationales Asylrecht an den Universitäten Bielefeld, Erlangen-Nürnberg und Fribourg (Schweiz). Er ist Mitglied der Eidgenössischen Migrationskommission EKM und Autor vieler Fachpublikationen zum Deutschen, Schweizerischen und Europäischen Asylrecht. Zuletzt hat er zusammen mit Prof. Francesco Maiani einen Kommentar zur Dublin-III-Verordnung verfasst.

Publikationen

Eine vollständige Auflistung der Publikationen finden Sie hier.