Felix Horat

portrait

Felix Horat

Dr. iur., Rechtsanwalt

 

 

Aus- und Weiterbildung

  • 2017
    Promotion an der Universität Luzern
  • 2013
    Anwaltspatent des Kantons Luzern
  • 2006–2011
    Studium an der Universität Luzern
  • 2009
  • Auslandsemester an der University of Tasmania, Australien
  • 1998–2004
    Kantonsschule Reussbühl

Beruflicher Werdegang

  • Seit 2019
    Rechtsanwalt bei der Balmer-Etienne AG in Luzern
  • 2016–2018
    Gerichtsschreiber am Bezirksgericht Luzern
  • 2014–2016
    Rechtsanwalt bei der Stadelmann Rechtsanwälte AG in Horw
  • 2012–2014
    Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Luzern
  • 2011–2012
    Anwalts- und Gerichtspraktika im Kanton Luzern
  • 2009–2011
    Praktika im Rechtsdienst der IV-Stelle und der Ausgleichskasse

Publikationen

Monographie

  • Grundstückschenkungen mit Nutzniessungs- oder Wohnrechtsvorbehalt, Diss. Luzern 2017, Zürich/Basel/Genf 2018

Aufsätze in Zeitschriften

  • Erbrecht 2015-2017 – Rechtsprechung, Gesetzgebung, Literatur, in: successio 2/2018, S. 169 ff. und 3/2018, S. 232 ff. (gemeinsam mit Paul Eitel)
  • Die Revision des Erbrechts / Motion Gutzwiller, in: Blätter für Agrarrecht 3/2017, S. 239 ff.
  • Erbrecht, in: Aktuelle Anwaltspraxis 2015, S. 145 ff. = Erbrecht 2013-2015 – Rechtsprechung, Gesetzgebung, Literatur, in: successio 2/2016, S. 146 ff. und successio 3/2016, S. 203 ff. (gemeinsam mit Paul Eitel)
  • Erbrecht, in: Aktuelle Anwaltspraxis 2013, S. 173 ff. = Erbrecht 2011-2013 – Rechtsprechung, Gesetzgebung, Literatur, in: successio 2/2014, S. 140 ff. und successio 3/2014, S. 226 ff. (gemeinsam mit Paul Eitel)

Urteilsbesprechungen

Rezension

  • Stephan Wolf (Hrsg.), Erbvorempfang und Schenkung, Zivil- und steuerrechtliche Aspekte sowie Folgen für die Ergänzungsleistungen, Alters- und Pflegeheimkosten, Bern 2016, in: successio 4/2018, S. 334 ff.