Isabelle Häner

portrait

Isabelle Häner

Prof. Dr. iur.

 

Curriculum

Ausbildung
  • 1983: Studium der Jurisprudenz an der rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich. Abschluss mit Lizentiat
  • 1989: Promotion zur Doktorin an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich (summa cum laude)
  • 1991: Erwerb des zürcherischen Anwaltspatentes
  • 2000: Erteilung der Venia legendi für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Zürich (Habilitation)
  • 2006: Titularprofessorin für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Zürich

Wichtige berufliche Stationen

  • 2000 : Wissenschaftliche Assistentin für Staats- und Verwaltungsrecht am Rechtswissenschaftlichen Seminar der Universität Zürich bei Prof. Dr. iur. Alfred Kölz
    Dissertation: Öffentlichkeit und Verwaltung (erschienen 1990) 
    Erwerb des Zürcher Anwaltspatents (1991)
    Wissenschaftliche Assistentin am Rechtswissenschaftlichen Seminar, Universität Zürich, bei Prof. Dr. iur. Alfred Kölz zur Ausarbeitung des Buches «Verwaltungsverfahren und der Verwaltungsrechtspflege des Bundes»
    Oberassistentin am Rechtswissenschaftlichen Seminar im Nachwuchsförderungsprgramm des Bundes für die Habilitation
    Habilitation: Die Beteiligten im Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess (erschienen 2000) 
    Rechtsanwältin in einer Zürcher Anwaltskanzlei und Abschluss der Habilitation
  • Seit 2000: Partnerin bei Bratschi AG
    Bevorzugte Tätigkeitsgebiete u.a.:Allgemeines Verwaltungsrecht, Energierecht, Infrastrukturrecht, Datenschutzrecht, öffentliches Personalrecht, Staatsorganisationsrecht

Nebenbeschäftigungen (u.a.)

  • 1995–2003: Ersatzrichterin am Verwaltungsgericht des Kantons Zürich
  • Seit 2000: Privatdozentin für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität Zürich, seit 2006 Titularprofessorin für Staats- und Verwaltungsrecht
  • 2000–2005: Mitglied des Verfassungsrates des Kantons Zürich (Präsidentin 2002–2003)
  • 2003–2006: Präsidentin des Schweizerischen Juristenvereins

 

Publikationen
 

Bücher, Monographien 

  • Öffentlichkeit und Verwaltung, Zürcher Studien zum öffentlichen Recht, Band 93, Diss. Zürich 1990
  • Zusammen mit Alfred Kölz: Verwaltungsverfahren und Verwaltungsrechtspflege des Bundes. Mit einem Grundriss der Verwaltungsrechtspflege des Kantons Zürich, 1. Auflage: Zürich 1993, 2. Auflage: Zürich 1998; zusammen mit Martin Bertschi, 3. Auflage, Zürich 2013
  • Repetitorium zum Allgemeinen Verwaltungsrecht, 1. Auflage: Bern 1993, 2. Auflage: Bern 1998; 3. Auflage: zusammen mit Susanne Fankhauser, Bern 2005; 4. Auflage, Bern 2013
  • Vorsorgliche Massnahmen im öffentlichen Prozessrecht, Referat zum Schweizerischen Juristentag 1997, ZSR 1997 II S. 253 ff.
  • Die Beteiligten im Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess, Habilitationsschrift, Zürich 2000
  • Zusammen mit Sabina Albrecht / Ulrich Keusen / Kathrin Lanz: Repetitorium Verwaltungsrecht, 1. Aufl. Zürich 2004; 2. Aufl. 2008; 3. Aufl. 2012; 4. Aufl. 2016
  • Zusammen mit Urs Bolz / Ulrich Keusen / Marcel Bischof / Andreas Lienhard: Public Private Partnership. Gesetzgeberischer Handlungsbedarf in der Schweiz, Zürich 2008
  • Unabhängigkeit der Aufsichtsbehörden. Umsetzung am Beispiel der Datenschutzaufsicht des Kantons Zürich, Zürich 2008 
  • Zusammen mit Gieri Bolliger und Antoine F. Geotschel, Geheimhaltungspflicht von Mitgliedern der Tierversuchskommission, Zürich 2011
  • Zusammen mit Andreas Lienhard, Pierre Tschannen, Felix Uhlmann, Stefan Vogel, Ausgewählte Gebiete des Bundesverwaltungsrechts, 8. A., Basel 2014

Herausgaben

  • Isabelle Häner (Hrsg.): Nachdenken über den demokratischen Staat und seine Geschichte, Beiträge für Alfred Kölz, Zürich 2003, S. 315 ff.
  • Zusammen mit Bernhard Waldmann: Der verwaltungsrechtliche Vertrag in der Praxis, Zürich 2006
  • Zusammen mit Markus Rüssli und Evi Schwarzenbach: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung, Zürich 2007
  • Zusammen mit Bernhard Waldmann: Das erstinstanzliche Verwaltungsverfahren, Zürich 2008
  • Zusammen mit Bernhard Waldmann: Verwaltungsstrafrecht und sanktionierendes Verwaltungsrecht, Zürich 2010
  • Zusammen mit Bernhard Waldmann: Die Konzession, Zürich 2011
  • Zusammen mit Bernhard Waldmann: Brennpunkte im Verwaltungsprozess, Zürich 2013
  • Zusammen mit Giovanni Biaggini, Urs Saxer, Markus Schott: Fachhandbuch Verwaltungsrecht, Zürich 2015
  • Zusammen mit Bernhard Waldmann: Kausalabgaben, Zürich 2015

Kommentierungen

  • Zur Zürcher Kantonsverfassung: Einleitung: Der Verfassungsrat; Regierungsrat: Art. 60–72; Rechtspflege: Art. 77, Art. 79; in: Kommentar zur Zürcher Kantonsverfassung, Zürich 2007
  • Zum Bundesgerichtsgesetz: Art. 34–37; in: Kommentar zum Bundesgerichtsgesetz, hrsg. von Marcel A. Niggli/Peter Uebersax/Hans Wiprächtiger, Basel u.a. 2008, 2.A. 2011
  • Zum Öffentlichkeitsgesetz des Bundes: Art. 10, 12, 15 und 16; in: Kommentar Öffentlichkeitsgesetz, hrsg. von Stephan C. Brunner und Luzius Mader,  Bern 2008 
  • Strassenrecht, in: Schweizerisches Bundesverwaltungsrecht, Band IV, Verkehrsrecht, hrsg. von Georg Müller, Basel 2008, S. 171–250
  • Zum Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren: Art. 6, Art. 48 VwVG, in: Kommentar zum Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG), Christoph Auer/Markus Müller/Benjamin Schindler (Hrsg.), Zürich/St. Gallen, 2008
  • Zum Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren, Art. 25, Art. 25a VwVG, in: Praxiskommentar zum Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren, Bernhard Waldmann/Philippe Weissenberger (Hrsg.), Zürich 2009, 2. A. Zürich 2016
  • Zum UWG: Art. 20 – 22 UWG, in: Kommentar zum Bundesgesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), hrsg. von Reto Hilty und Reto Arpagaus, Basel 2013
  • Zum Öffentlichkeitsgesetz: Art. 7, 8 und 9 BGÖ, in: Kommentar zum Datenschutzgesetz und Öffentlichkeitsgesetz, hrsg. von Urs Mauerer-Lambrou/Gabor-Paul Blechta, 3. A., Basel 2014

Aufsätze/Artikel

  • Parlamentarische Erkundungsfreiheit gegenüber der Verwaltung, in: Das Parlament – ’Oberste Gewalt des Bundes’?, Festschrift der Bundesversammlung zur 700-Jahr-Feier der Eidgenossenschaft, Bern 1991, S. 381–399.
  • Störfallverordnung: Daten, Datenschutz und Information im Risikobereich, Umweltrecht in der Praxis (URP) 1992, S. 436–457
  • Zusammen mit Hansjörg Seiler und Markus Siegenthaler: Datenschutz versus Umweltinformation; insbesondere im Rahmen des Vollzugs der Störfallverordnung, Umweltrecht in der Praxis, erscheint in: Umweltrecht in der Praxis (URP) 1995, S. 57–66
  • Grundrechtliche Aspekte im öffentlichen Personalrecht, in: Handbuch des öffentlichen Dienstes (hrsg. von Peter Helbling und Tomas Poledna), Bern 1999, S. 395–418
  • Zur Beschwerdelegitimation und zur Beiladung von Krankenkassen, Urteilsbesprechung Eidgenössisches Versicherungsgericht, Urteil vom 12.3.1999 in Sache Visana c. Eidgenössisches Departement des Innern, AJP 1999, S. 1149–1153.
  • Ärztliche Medikamentenabgabe - Ungenügen des Rechtsschutzes, Neue Zürcher Zeitung, Donnerstag, 21. Oktober 1999, Nr. 245, S. 50 Rechtsschutz und Verwaltung, in: Materialien zur Zürcher Verfassungsreform, hrsg. von Thomas Dähler, Alfred Kölz, Markus Notter, Zürich 2000, S. 21–36.
  • Vorläufig kein Wettbewerb auf der «letzten Meile», Besprechung Bundesgerichtsentscheid vom 13. März 2001, Medialex 2/01, S. 112–113.
  • Der verwaltungsrechtliche Vertrag als effizienteres Instrument für den Umweltschutzvollzug? URP 2001/6, S. 591 ff.
  • Privatisierung staatlicher Ausgaben (Finanzierungsprivatisierung) unter verfassungsrechtlichen Aspekten, ZBI 2001, S. 423 ff.
  • Privatisierung der öffentlichen Dienste: parlamentarische Einflussnahme und Oberaufsicht: in: Parlament. Mitteilungsblatt der Schweizerischen Gesellschaft für Parlamentsfragen, 2001/3, S. 4 ff.
  • Vorsorgliche Massnahmen bei Mobilterminierung abgelehnt, Besprechung Bundesgerichtsentscheid vom 24. Juli 2001, Medialex 4/2001, S. 226 ff.
  • Die Einwilligung der betroffenen Person als Surrogat der gesetzlichen Grundlage bei individuell-konkreten Staatshandlungen, ZBI 2002, S. 57 ff.
  • Flughafen Zürich - Kloten: Unzulässigkeit der Öffnung des Südens für den Flugverkehr?, URP 2002, S. 136 ff.
  • Grundrechtsgeltung bei der Wahrnehmung staatlicher Aufgaben durch private, AJP 10/2002, S. 1144 ff.
  • Comfort letters - Einsatzmöglichkeiten im Schweizerischen Kartellrecht von Wettbewerbsstreitigkeiten, in: Roger Zäch (Hrsg.), Schweizerisches Kartellrecht, Revision und Praxis, Zürich 2002, S. 133 ff.
  • Der private Verfassungsentwurf Kölz/Müller - seine Wirkungen, in: Nachdenken über den demokratischen Staat und seine Geschichte, Beiträge für Alfred Kölz Hrsg. von Isabelle Häner, Zürich 2003, S. 315 ff.
  • Rund um die Akten im Verfahren vor der Ombudsperson: Akteneinsichtsrecht und Amtshilfe, in: 25 Jahre Ombudsperson des Kantons Zürich - Festschrift, Zürich 2003, S. 75 ff.
  • Das veränderte Berufsbild des Anwaltes und der Anwältin. Neuere Entwicklungen in der Rechtsberatung und Rechtsvertretung, in: Bernhard Ehrenzeller (Hrsg.), Das Anwaltsrecht nach dem BGFA. Fragen und Entwicklungen im Recht der Rechtsvertretung und Rechtsberatung der Schweiz, St. Gallen 2003, S. 9 ff.
  • Das Öffentlichkeitsprinzip in der Verwaltung im Bund und in den Kantonen – Neuere Entwicklungen, ZBI 2003, S. 281–302
  • Datenschutz in der Krankenversicherung. Wahrung des Patientengeheimnisses und Offenlegung von Gesundheitsdaten: eine Interessenabwägung aus der Sicht des Versicherten, digma (Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit), 2003, S. 146–159
  • Umweltinformation: Aktive Information und passives Zugangsrecht, URP 2004, S. 3–27
  • Ein Fall von treuwidriger Rechtsmittelerhebung, PBG aktuell 3/2004, S. 41–45
  • Überlegungen zum Verbandsbeschwerderecht nach dem Zürcher Stadion-Streit, Causa Sport 2/2004, S. 1–12
  • Gemeindeversammlung oder Parlament? – Eine Diskussion zwischen Ideal und Wirklichkeit, Neue Zürcher Zeitung, Mittwoch, 15. September 2004/Nr. 215, S. 59
  • Die Funktion des Öffentlichkeitsprinzips, digma (Zeitschrift für Datenrecht und Informationssicherheit) 2004, S. 146–149
  • Zusammen mit Michael Schmid, Zaghafte Abkehr vom Geheimhaltungsprinzip, medialex 2005, S. 3–4
  • Zusammen mit Tomas Poledna und Thomas Gächter, Die Verfassungskontrolle ist aus dem Gleichgewicht, Staatspolitisches Forum, NZZ vom 20. Juli 2005, Nr. 167, S. 15.
  • Zusammen mit Monika Mörikofer, Eine neue Einsprache im baurechtlichen Bewilligungsverfahren? PBG aktuell, 2005, S. 5–14
  • Bau-, umwelt- und verfahrensrechtliche Aspekte des Sportstättenbaus, in: Sport und Recht, Oliver Arter/Margareta Baddeley (Hrsg.), Bern 2006, S. 157–181
  • Rechtsschutz und Rechtspflegebehörden in der neuen Zürcher Kantonsverfassung, in: Die neue Zürcher Kantonsverfassung, Materialien zur Zürcher Verfassungsreform, Zürich 2006, S. 139–156
  • Gerichtliche Überprüfung von Volksentscheiden, in: Festschrift Juristentag 2006 Individuum und Gesellschaft, Zürich 2006, S. 491–504
  • Funktion des Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten beim öffentlichen Zugang zu den amtlichen Akten, in: Das Öffentlichkeitsgesetz des Bundes, Bernhard Ehrenzeller (Hrsg.), St. Gallen 2006, S. 73–90
  • Der verwaltungsrechtliche Vertrag - Verfahrensfragen, in: Der verwaltungsrechtliche Vertrag in der Praxis, Isabelle Häner / Bernhard Waldmann (Hrsg.), Zürich 2007, S. 39–55
  • Neuerungen im USG unter besonderer Berücksichtigung des Verbandsbeschwerderechts, PBG aktuell 3/2007, S. 5–13
  • Die Stellung von Verbänden in der Gerichtsverfassung – unter besonderer Berücksichtigung der Ausübung des Verbandsbeschwerderechts, in: Akteure der Gerichtsbarkeit von Benjamin Schindler und Patrick Sutter (Hrsg), St. Gallen 2007, S. 297–318
  • Rechtslage in der Schweiz zur Bekämpfung von Smog, URP 2007, S. 898–921
  • Qualitätssicherung und Leistungsbeurteilung: Rechtsfragen zur Stellung der Lehrerschaft, in: Das neue Zürcher Volksschulrecht von Thomas Gächter und Tobias Jaag (Hrsg.), Zürich 2007, S. 147–166
  • Anforderungen an die richterliche Unabhängigkeit der BRK-Mitglieder, PBG aktuell, 4/2007, S. 31–39
  • Die Feststellung des rechtserheblichen Sachverhaltes, in: Isabelle Häner / Bernhard Waldmann (Hrsg.), Das erstinstanzliche Verwaltungsverfahren, Zürich u.a. 2008, S. 33–53
  • Prozessieren im öffentlichen Recht, in: Anwaltsrevue 4/2009, S. 174–179
  • Die Mindestgarantie für Strafverfahren und ihre Bedeutung für verwaltungsrechtliche Sanktionen, in: Isabelle Häner / Bernhard Waldmann (Hrsg.), Verwaltungsstrafrecht und sanktionierendes Verwaltungsrecht, Zürich 2010, S. 19–40
  • Das Ende des Konzessionsverhältnisses, in: Isabelle Häner / Bernhard Waldmann  (Hrsg.), Die Konzession, Zürich 2011, S. 89–104
  • Wirtschaftende Verwaltung – Auch für sie gilt der Rechtsstaat, in: Claudia Kaufmann, Ombudsarbeit mit Zukunft Ausrichtung und Ansprüche, Zürich 2011, S. 101–111
  • Die Ausgestaltung der Unabhängigkeit der Datenschutzaufsichtsbehörden in Bund und Kantonen, in: Astrid Epiney/Julia Hänni/Flavia Brülisauer /Hrsg.), Die Unabhängigkeit der Aufsichtsbehörden. Und weitere aktuelle Fragen des Datenschutzrechts, Zürich/Basel/Genf 2012, S. 45–69
  • Transportvertrag. Ein verwaltungsrechtlicher Vertrag im Zivilrechtskleid, in: Festschrift für Tobias Jaag, Zürich 2012, S. 401–403 
  • Anforderungen an die Beschwerde, in: Isabelle Häner / Bernhard Waldmann (Hrsg.), Brennpunkte im Verwaltungsprozess, Zürich 2013, S. 27–56
  • Entwicklungen im Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht, SJZ 2013, S. 467–472 
  • Entwicklungen im Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht, SJZ 2014, S. 516–521
  • Organisationsrecht (ausgewählte Fragen), in: Fachhandbuch Verwaltungsrecht, Giovanni Biaggini/Isabelle Häner/Urs Saxer/Markus Schott, Fachhandbuch Verwaltungsrecht, Zürich 2015, S. 1165–1210
  • Kausalabgabe – Eine Einführung, in: Isabelle Häner/Bernhard Waldmann, Kausalabgaben, Zürich 2015, S. 1–25
  • Entwicklungen im Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht, SJZ 2015, S. 496–501
  • Zusammen mit Markus Metz: Kommunikation in öffentlichkeitswirksamen Verwaltungsprozessen, in: Kommunikation der Gerichte. Recht und Praxis, Zürich 2015, S. 71–84
  • Verhaltenssteuerung im liberalen Rechtsstaat, Festschrift für Peter Hänni, Freibrug 2015, S. 29–42.
  • Entwicklungen im Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht, SJZ 2016, S. 464–469
  • Zugang zu Information: Öffentlichkeitsprinzip – Geschäftsgeheimnis, digma 2016, S. 118–121
  • Öffentlichkeitsprinzip in der Steuerverwaltung. Schutz der Persönlichkeit und personenbezogener Daten sowie Gewichtung des Steuergeheimnisses, in: Expert Focus, Schweizerische Zeitschrift für Wirtschafsprüfung, Steuern, Rechnungswesen und Wirtschaftsberatung, 2017, S. 451–454
  • Entwicklungen im Raumplanungs-, Bau- und Umweltrecht, SJZ 2017, S. 492–497
  • Öffentlichkeitsgrundsatz und Datenschutz, in: Ueli Kieser/Kurt Pärli/Ursula Uttinger (Hrsg.), Datenschutztagung 2017. Baustelle Datenschutz – Observation als Brennpunkt, Zürich 2017
  • Justizia 4.0 – Folgen für den Verwaltungsprozess, in: «Justice - Justiz - Giustizia» 2018/2

Redaktion

  • Mitredaktorin beim Periodikum «Sozialversicherungsrecht (SVR), Rechtsprechung», Verlag Helbling & Lichtenhahn, Basel (1995–2000)