Elisabeth Glättli

portrait

Elisabeth Glättli

Dr. iur, Rechtsanwältin

 

  • Autorin
    Jusletter

 

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 2010
    Rechtsanwältin in eigener Kanzlei, Winterthur mit Schwerpunkt Arbeits- und Personalrecht, Berufliche Vorsorge und Sozialversicherungsrecht (IV, ALV, EL, AHV), ausgewählte Gebiete öffentliches Recht 
  • 2008-2009
    Rechtsanwältin und Partnerin einer Anwaltskanzlei in Winterthur
  • 2004-2008
    Rechtsanwältin einer grösseren öffentlich- und privatrechtlichen Kanzlei in Zürich
  • 1999-2004
    Sekretärin / a.o. Ersatzrichterin am Sozialversicherungsgericht Kanton Zürich, nebenamtliche Ersatzrichterin am Bezirksgericht Zürich (bis 2010)
  • 1997-1999
    Leiterin Rechts- und Schadenaussendienst einer grösseren Versicherung, Zürich 
  • 1995-1997
    Juristische Tätigkeit bei grösserer Versicherung, bei öff.-rechtlicher Körperschaft
  • 1992-1994
    Juristin im Erziehungsdepartement St. Gallen
  • 1987-1991
    Assistentin Privatrecht (OR) an der Hochschule St. Gallen, Auditoriat Bezirksgericht Hinwil ZH

Ausbildung 

  • 2010/11
    Fachanwältin SAV Arbeitsrecht/ CAS Arbeitsrecht 
  • 2007/08
    Mediatorin mit Spezialisierung Wirtschaft/öffentliche Verwaltung/Arbeit
  • 1998
    Promotion zur Dr. iur. (Dissertation im Vertrags- und Haftpflichtrecht) 
  • 1989
    Anwaltspatent des Kantons Zürich 
  • 1987
    Lizentiat der Universität St. Gallen (HSG)

Mitgliedschaften 

  • Schweizerischer und Zürcherischer Anwaltsverband
  • Mitglied der Fachgruppe Rechtsfragen des Verbandes Schweizer Personalvorsorge


Weitere Tätigkeiten

  • Dozierende Masterprogramm der Universität Basel (Verwaltungsrecht), bis 2015

Publikationen

Eine vollständige Auflistung der Publikationen von Dr. iur Elisabeth Glättli finden Sie hier.