Philipp Eberhard

portrait

Philipp Eberhard

MLaw, Rechtsanwalt

 

 

Kontakt

Notariat und Grundbuchamt March
Bahnhofplatz 3
Postfach 437
8853 Lachen SZ
055 451 22 61
www.notariat-march.ch

 

CV

  • Notar-Stv. des Bezirkes March
  • Seit 1. Februar 2020 Doktorand sowie Mitglied des Talentförderungsprogramms „primius“ an der Universität Luzern
  • Juristischer Mitarbeiter (von 1. Oktober 2019 bis 31. Januar 2020) sowie wissenschaftlicher Assistent (von 1. Februar 2020 bis 31. März 2021) am Lehrstuhl für Schweizerisches und Internationales Privatrecht sowie Privatrechtsvergleichung von Prof. Dr. iur. Barbara Graham-Siegenthaler an der Universität Luzern
  • September 2020 Erwerb des Rechtsanwaltspatents
  • Ausserordentlicher Gerichtsschreiber am Kreisgericht St.Gallen
  • Mitarbeiter in einer national und international tätigen, auf ICT-Recht spezialisierten Wirtschaftsanwaltskanzlei
  • Mitarbeiter am Lehrstuhl für Privat- und Wirtschaftsrecht von Prof. Dr. iur. Hans-Ueli Vogt an der Universität Zürich
  • Master-Abschluss in Rechtswissenschaften an der Universität Zürich
  • Zweisprachiger Bachelor-Abschluss in Rechtswissenschaften mit den Zusätzen European Law und Baccalaureus Utriusque Iuris an der Universität Fribourg

Publikationen

Beiträge in Sammelbänden:

  • Graham-Siegenthaler Barbara/Eberhard Philipp, «Letzter Wohnsitz» nach schweizerischem IPRG und «letzter gewöhnlicher Aufenthalt» gemäss EU-Erbrechtsverordnung: Semantische und rechtliche Konvergenz, Divergenz und Interferenz der Anknüpfungsmerkmale für die internationale Zuständigkeit in erbrechtlichen Angelegenheiten und deren praxisrelevante Auswirkungen, in: Breitschmid Peter/Eitel Paul/Jungo Alexandra (Hrsg.), Der letzte Wille, seine Vollstreckung und seine Vollstrecker, Festschrift für Hans Rainer Künzle, Zürich/Basel/Genf 2021, S. 111–152
  • Graham-Siegenthaler Barbara/Eberhard Philipp, Banken und ihre Informationspflicht gegenüber Erben: Eine Nachlese zum Bundesgerichtsurteil 4A_522/2018 vom 18. Juli 2019 aus erbrechts- und auftragsrechtstheoretischer sowie bankenpraktischer Sicht, in: Eitel Paul/Graham-Siegenthaler Barbara (Hrsg.), Aspekte rechtlicher Nähebeziehungen, Liber Amicorum für Regina E. Aebi-Müller, Zürich 2021, S. 117–146

Zeitschriftenaufsätze:

  • Eberhard Philipp, Die Realobligation, in: Schweizerische Juristen-Zeitung [SJZ] 117 (2021) 21, S. 1003–1014
  • Eberhard Philipp, Die Rechtsfigur der «natürlichen Publizität», in: Schweizerische Juristen-Zeitung [SJZ] 117 (2021) 3, S. 128–137
  • Eberhard Philipp, «Wichtige Gründe» für die richterliche Abberufung einer Verwaltung im Stockwerkeigentum: Konkretisierung, Typisierung und Relativierung eines unbestimmten Rechtsbegriffs in Lehre und Rechtsprechung, in: Schweizerische Juristen-Zeitung [SJZ] 116 (2020) 19, S. 639–648
  • Graham-Siegenthaler Barbara/Eberhard Philipp, Entwicklungen und Tendenzen im Internationalen Erbrecht und die damit verbundenen Neuerungen im IPRG: Ein Überblick über die IPRG-Revision des 6. Kapitels, in: Swiss Review of International and European Law [SRIEL] 30 (2020) 3, S. 369–390

Beiträge in Online-Zeitschriften:

Urteilskommentierungen:

Urteilsanmerkungen:

  • Eberhard Philipp, Objektwertgarantie des Verkäufers, BGer 4A_138/2021, 4A_150/2021 vom 6. August 2021, in: ius.focus 10/2021, Nr. 247
  • Eberhard Philipp, Missbräuchlichkeit des Anfangsmietzinses, BGer 4A_183/2020 vom 6. Mai 2021, in: ius.focus 7/2021, Nr. 167
  • Eberhard Philipp, Entschädigung für Wertsteigerung der Mietsache und ius tollendi, BGer 4A_305/2020 vom 11. Februar 2021, in: ius.focus 4/2021, Nr. 87