Sophie Dorschner

portrait

Sophie Dorschner

lic.iur., RAin
 

 

  • Autorin
    Jusletter 

Curriculum

  • 2012: Mediatorin SAV (Schweizerischer Anwaltsverband)
  • 2011: Mediationsausbildung (Akademie für Mediation und Ausbildung, München)
  • 2009: Anwaltspatent (Zürich)
  • 2003: Weiterbildungskurse im Bereich Sozialversicherung
  • 2002: Lizentiat der Rechtswissenschaften (lic. iur., Universität Fribourg)
  • 1998 - 2002: Studium der Rechtswissenschaften (Universität Fribourg)

Berufliche Tätigkeiten

  • Seit 2011: Rechtsanwältin bei KELLER Rechtsanwälte in Zürich
    • Werkvertragsrecht, Auftragsrecht, Architektenrecht
    • Immobiliarsachenrecht (Dienstbarkeitsverträge)
    • Grundstückkauf und Stockwerkeigentum
    • Öffentliches Baurecht (Baubewilligungsverfahren)
    • Planungs- und Umweltschutzrecht (Altlasten)
    • Mediation / Gesprächsmoderation
  • Seit 2018: Geschäftsführerin einer Pensionskassen-Stiftung
  • Seit 2017: Mitglied des Organisationskomitees „Immobilien Breakfast“ (immobf.com)
  • Seit 2016:
    • Instruktorin / Leiterin Modul Recht beim Campus Sursee Bildungszentrum Bau AG (Bauführer, Baumeister und Bauleiter)
    • Referentin in Verhandlungstechnik beim Kaufmännischen Verband Zürich
  • 2015: Fachlektorin Bildungsgang „Sachbearbeiter/-in Immobilien Bewirtschaftung“ bei edupool.ch
  • 2010 - 2011: Rechtsanwältin in Anwaltskanzleien in Zürich und Winterthur
  • 2009 - 2011: Rechtsberatung in einer privaten Sportschule in Zürich
  • 2005 - 2008: Auditorin und Juristische Sekretärin am Bezirksgericht Bülach
  • 2003 - 2004: Auditorin beim Vormundschaftsamt Winterthur


Publikationen

  • 2014: Konflikte lösen ohne Gerichtsprozess (im Baubereich), in: «Zürcher Wirtschaft - Die Zeitung für KMU und UnternehmerInnen», 14. August 2014, S. 21
  • 2017: Kommentierung von Art. 84 - 86 ZPO, in: Spühler / Tenchio / Infanger (Hrsg.), Basler Kommentar Schweizerische Zivilprozessordnung, 3. A., Basel 2017