Webinar@Weblaw

Am 30. März 2017 um 11.00 Uhr fand das Webinar
«Keller oder Wolke? Digitales Arbeiten in der Anwaltskanzlei.» statt.

Online-Veranstaltung zum Thema «Keller oder Wolke? Digitales Arbeiten in der Anwaltskanzlei.»

Anwälte gelten eher als konservativ, wenn es um den Informatikeinsatz geht. Zu seinem 125. Jubiläum blickt der Bernische Anwaltsverband nicht nur zurück, sondern auch in die Zukunft. Im Rahmen des Webinars «Keller oder Wolke? Digitales Arbeiten in der Anwaltskanzlei», diskutieren Fritz Rothenbühler und Wolfgang Straub gemeinsam mit Simone Kaiser, wie kleinere und grössere Kanzleien die beste Strategie zum IT-Einsatz finden.

Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu beachten und welche Art der Dossierführung ist im digitalen Zeitalter sinnvoll? Welche Hilfsmittel werden dazu benötigt und welche ganz realen Schwierigkeiten stellen sich dabei? Was müssen Anwälte bei der Nutzung von Cloud Angeboten beachten? Im Vordergrund steht der Erfahrungsaustausch, weshalb wir die Teilnehmenden herzlich einladen im Chat mitzudiskutieren.

Programm.

Uhrzeit. Referent.
11:00 - 11:05 Uhr

Begrüssung im Namen der Weblaw AG.

Simone Kaiser

11:05 - 11:15 Uhr

Begrüssung im Namen des BAV und kurze Einführung in das Thema.
Fritz Rothenbühler

11:15 - 11:30 Uhr

Kurze Einführung in die rechtlichen Rahmenbedingungen der elektronischen Dossierführung.
Wolfgang Straub

ab 11:30 Uhr Diskussion, Fragen und Antworten + Chat: Fritz Rothenbühler und Wolfgang Straub unterhalten sich über die Vor- und Nachteile des digitalen Arbeitens in der Kanzlei. Die Teilnehmenden können im Chat Fragen stellen, die live beantwortet werden.

 

Begrüssung und Moderation.

Simone Kaiser, Verlagsleiterin Editions Weblaw

Referenten.

Fritz Rothenbühler
Dr. iur., Rechtsanwalt, Präsident des Bernischen Anwaltsverbands BAV-AAB

Begrüssung im Namen des BAV und kurze Einführung in das Thema.

 

Wolfgang Straub
Dr. iur., LL.M., Fürsprecher

Kurze Einführung in die rechtlichen Rahmenbedingungen der elektronischen Dossierführung.

 

 

Sie möchten Feedback geben?

Via Twitter (https://twitter.com/Weblaw, Weblaw AG) besteht die Möglichkeit, Feedback zu geben
(#WebinarWeblaw #Recht).

Technik-Partner.

Logo Google Play

Organisation

Simone Kaiser (simone.kaiser@weblaw.ch), Weblaw AG