Digitalisierung anwaltlicher Dienstleistungen – Wie Sie mit innovativen Business Modellen neue Klienten gewinnen.

Petra Arends-Paltzer, Dr. iur., Founder: lawyer-marketing.net und Co-Founder: swisslegal.tech, Adliswil
 
Ist die Digitalisierung eine Chance oder eher eine Bedrohung? Das ist ungefähr so zu beantworten wie die Frage nach den Löchern im Käse – sie ist nämlich beides! Vielen macht die Digitalisierung Angst oder sie sind zumindest verunsichert, weil niemand so genau weiss, was auf einen zukommen wird. Aber Angst war schon immer ein schlechter Begleiter und ist auch überhaupt nicht nötig, denn wenn man sich mit der Digitalisierung auseinandersetzt, dann erkannt man die grossen Chancen, die sie mit sich bringen kann.
Dazu gehört aber, dass man sich mit dem Thema auseinandersetzt und (zumindest) zuhört. Blicken Sie dem Sturm ins Auge, dann wissen Sie auch, wie Sie sich positionieren können, um auch in Zukunft erfolgreich unterwegs zu sein.
Und auch ein Blick über den Teich schadet nicht! Immerhin müssen sich die Anwälte in den USA seit mehr als 15 Jahren mit der «digitalisierten» Konkurrenz arrangieren – und es gibt sie immer noch!
In meinem Vortrag erfahren Sie, wie sich die Kollegen mit der neuen Konkurrenz arrangiert und wie sie mit neuen, digitalen Businessmodellen darauf reagiert haben.
 
Disruptive Innovations
Die Digitalisierung wird, wie alle sogenannten «Disruptive Innovations» grundlegende Veränderungen mit sich bringen. Viele Juristen, Unternehmer und Anwälte werden davon profitieren, da zukünftig noch mehr Arbeitsschritte automatisiert werden können. Aber es wird für einen Teil der Anwaltschaft auch zunehmende Konkurrenz durch neue Rechtsdienstleister geben. Diese sogenannten ‚Alternative Legal Service Provider‘ treten vermehrt in den Markt ein und werden den A2J (Access to Justice) Markt neu erschliessen. Kunden können schon heute Rechtshilfe von einer wachsenden Zahl von «Rechtsdienstleistern» wie NextLex, Papiertiger, Smartlaw, Jurato, Flightright oder Guider CH online in Anspruch nehmen. Diese neuen Dienstleister ermöglichen es, bezahlbare juristische Dienstleistungen für alle Bevölkerungsgruppen zu schaffen und diese in die Lage zu versetzen, ihre eigenen Rechtsangelegenheiten online zu regeln.
 
RechtsdienstleisterEine Konkurrenz für Anwälte?
Legt man die Tatsache zugrunde, dass das Zielpublikum ohnehin diejenigen waren, die niemals oder selten aus Angst vor den Kosten anwaltliche Dienstleistungen in Anspruch genommen haben, dann sind LegalZoom und alle Nachfolger keine Konkurrenz. Sieht man aber die rasante Entwicklung im Bereich AI (Artificial Intelligence) und im LegalTech insgesamt, dann sieht das schon ganz anders aus.  Und das sollten Sie im Auge behalten, wenn Sie sich und Ihre Firma auf das digitale Zeitalter vorbereiten wollen.
 
Neue Business Modelle
In meinem Vortrag werden Sie erfahren, wie sich die Anwälte in den angelsächsischen Ländern den digitalen Herausforderungen gestellt haben, wie sie digitale Konzepte der neuen Rechtsdienstleister kopiert und neue Business Modelle kreiert haben.
 
Umsetzung
Sie erfahren ferner, wie Sie als Anwalt diese neuen Business Konzepte tatsächlich umsetzen können und wie wichtig es in einem digitalen Zeitalter ist, digitale Marketingstrategien und Alleinstellungsmerkmale zu entwickeln. Die Zeiten, in denen Anwälte es sich leisten konnten, ohne Marketing- & Businessstrategie zu existieren, gehören in einem digitalen Zeitalter schon sehr schnell der Vergangenheit an. Ich zeige Ihnen, wie einfach es ist, die Chancen der Digitalisierung für die eigenen Zwecke einzusetzen.