Weblaw Aktuell

Manuela Rapold, Kartellrechts-Compliance – Unter besonderer Berücksichtigung der Compliance-Defence: neu bei Editions Weblaw.

Image Manuela Rapold, Kartellrechts-Compliance – Unter besonderer Berücksichtigung der Compliance-Defence: neu bei Editions Weblaw.

Manuela Rapold

Kartellrechts-Compliance – Unter besonderer Berücksichtigung der Compliance-Defence

386 Seiten
Editions Weblaw 2016, ISBN 978-3-906836-23-2
CHF 100.00 inkl. MwSt.

Inhaltsverzeichnis
 / Shop

Das Schweizerische Kartellgesetz bedroht harte Kartell- Abreden sowie den Missbrauch einer marktbeherrschenden Stellung mit einer direkten Sanktion von bis zu 10% des in den letzten drei Geschäftsjahren in der Schweiz erzielten Umsatzes. Bonusregelung und Hausdurchsuchung leisten seit rund 10 Jahren wesentliche Beiträge zur Entdeckung wettbewerbswidrigen Verhaltens. Sanktionen im zwei- bis dreistelligen Millionenbereich sind auch hierzulande inzwischen keine Rarität mehr.

Angesichts dieses Sanktionsrisikos kommt ein auf nachhaltigen Erfolg fokussiertes Unternehmen heute nicht mehr umhin, mittels adäquater Compliance-Bemühungen wettbewerbskonformes Verhalten sicherzustellen, um sich soweit möglich vor kostspieligen, zeitintensiven und rufschädigenden Kartellverfahren zu schützen. Die vorliegende Arbeit vermittelt einen Überblick über den Inhalt einer effektiven Compliance und der unternehmensinternen Verantwortlichkeit hierfür. Darüber hinaus erörtert sie mit rechtsvergleichendem Blick in die EU und die USA die Frage, ob und falls ja unter welchen Voraussetzungen Compliance-Bemühungen sanktionsmildernde oder gar -ausschliessende Wirkung zukommen soll bzw. muss.