Weblaw Aktuell

Warum nicht einmal «Recht» zu Weihnachten verschenken?

Ob für den sport(rechts)interessierten Vater, die datenschutzversierte Tante, den bei der KESB arbeitenden Onkel, die frauenrechtlich aktive Mutter, den logisch denkenden Bruder oder das Kind, das immer schon wissen wollte, wie Recht eigentlich funktioniert...

Wir haben für alle Wissbegierigen ein passendes Rechtsthema dabei.

Unser gesamtes Angebot an Büchern, E-Books und Zeitschriften finden Sie unter weblaw.shop.ch.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit!

25 JAHRE / ANS / ANNI ASDS, Talking About Sport: A Collection of Unique Interviews – Collected and edited by the ASDS Committee

Image 25 JAHRE / ANS / ANNI ASDS, Talking About Sport: A Collection of Unique Interviews – Collected and edited by the ASDS Committee


208 Seiten
CHF 42.– inkl. MwSt.
ISBN 978-3-906230-98-6
Editions Weblaw 2015
Sprache: De/Fr/En

Inhaltsverzeichnis / Shop


Das perfekte Geschenk…

…für den Fussball schauenden Papa, der damals schon
Karl-Heinz Rummenigge angefeuert hat.

…für die Tennis spielende Tante, die wissen will, was der 
Coach von Federer am liebsten zu Mittag isst.

…für den bergsteigenden Onkel, den interessiert, wie der
perfekte Tag von Ueli Steck aussieht.

…für die Eishockey spielende Tochter, die sich wie
Florence Schelling nicht aufs Glatteis führen lässt.

Rolf H. Weber, Datenschutz – Zum Aufstieg einer neuen Rechtsdisziplin

Image Rolf H. Weber, Datenschutz – Zum Aufstieg einer neuen Rechtsdisziplin


648 Seiten
CHF 118.– inkl. MwSt.
ISBN 978-3-906230-99-3
Editions Weblaw 2015
Sprache: De / En

Inhaltsverzeichnis / Shop


«The right to be let alone is indeed the beginning of all freedom.»
(US Supreme Court Justice William O. Douglas, 1952)

Nachdem Prof. Dr. Rolf H. Weber bereits vor 15 Jahren einerseits die Schwächen der traditionellen Gesetzgebung im Datenschutzbereich aufzuzeigen versuchte und andererseits das Konzept des Systemdatenschutzes zur Diskussion stellte, sind in den Jahren 2007 bis 2015 eine Vielzahl von Aufsätzen erschienen, die sich mit mannigfaltigen Fragen und Problemen des Datenschutzrechts auseinandersetzen.

Die vorliegende Sammlung bietet eine Auswahl deutsch- und englischsprachiger Arbeiten, die einen Überblick zur rechtlichen Entwicklung im Datenschutzbereich nachzeichnen. Die einzelnen Beiträge sind nicht direkt zeitgebunden, enthalten also Überlegungen und Ausführungen, die eine weiterreichende Bedeutung auch für die kommenden Jahre aufweisen.

Caroline Walser Kessel, Das Package 3 für 2: Im Bild sein über das Kindes- und Erwachsenenschutzrecht

Image Caroline Walser Kessel, Das Package 3 für 2: Im Bild sein über das Kindes- und Erwachsenenschutzrecht


Das Package:

  • Der Vorsorgeauftrag und die gesetzliche Vertretung
  • Das Verfahren vor Behörde und Gericht: Massnahmen verstehen, akzeptieren oder anfechten
  • Kindesschutz – Kindeswohl



Profitieren Sie von unserem attraktiven Package-Preis.

CHF 38.– inkl. MwSt. (statt CHF 58.–)

Shop 

Lothar Philipps, Endliche Rechtsbegriffe mit unendlichen Grenzen – Rechtslogische Aufsätze

Image Lothar Philipps, Endliche Rechtsbegriffe mit unendlichen Grenzen – Rechtslogische Aufsätze


232 Seiten
CHF 92.– inkl. MwSt.
ISBN 978-3-906029-11-5
Editions Weblaw 2015
Sprache: De

Inhaltsverzeichnis / Shop


Lothar Philipps ist Professor emeritus für Strafrecht, Rechtsinformatik und Rechtsphilosophie an der Ludwig Maximilians Universität München und einer der Pioniere auf dem Gebiet der Rechtslogik.

Seine Aufsätze tragen die Logik nicht an das Recht heran, sondern suchen sie dort auf. Die Logik im Recht erweist sich dabei als so mannigfaltig wie das Recht selbst. Ein Motiv freilich durchzieht diese Vielfalt: die Symmetrie. Sie zeigt sich in den Beweislastverteilungen einer dialogischen Logik, in den Diagonalen einer um Räume und Hyperräume erweiterten Normlogik, in den sich immer mehr verfeinernden und doch sich selbst ähnlich bleibenden Rechtsbegriffen. Die Waage ist auch in der Logik ein Sinnbild des Rechts.

Juristinnen Schweiz, Juristinnen in der Schweiz: Anders!

Image Juristinnen Schweiz, Juristinnen in der Schweiz: Anders!


186 Seiten
CHF 40.– inkl. MwSt.
ISBN 978-3-906230-30-6
Editions Weblaw 2014
Sprache: De

Inhaltsverzeichnis / Shop


Die Juristinnen Schweiz wurden am 30. Juni 2001 gegründet. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, frauenspezifische Sichtweisen zu fordern und zu fördern, Frauen zu vernetzen und sie vor allem auch sichtbar zu machen. Diese und viele andere Ziele hat Frau Professor Dr. Regula Kägi-Diener, erste Präsidentin der Vereinigung, beherzt und unbeirrbar auf ihre Fahne geschrieben. Sie hat mit viel Engagement, Begeisterung, Motivation und Committment die «Frauenwirklichkeit im Recht» immer wieder und unermüdlich thematisiert sowie für Gleichstellungsfragen sensibilisiert. Sie hat Gleichstellung und Gleichberechtigung gefordert.

Diese Festgabe ist ein kleines Dankeschön für den grossen und unermüdlichen Einsatz von Regula Kägi-Diener für die Juristinnen Schweiz wie auch für die Gleichstellung der Frau in unserer Gesellschaft. Das Buch illustriert die vielfältigen, bunten und spannenden Aktivitäten, die Juristinnen heute in der Schweiz wahrnehmen. Diese legen ihre Spuren nicht nur in klassischen Tätigkeitsfeldern, sondern zeigen auf, wie echtes Engagement, Begeisterung und Vorzüglichkeit auf «weibliche Art» gelebt werden kann. 

Christine Krebs / Regula Zehnder, 40 Frauen, die bewegen – 40 Jahre Frauen in Bewegung

Image Christine Krebs / Regula Zehnder, 40 Frauen, die bewegen – 40 Jahre Frauen in Bewegung


240 Seiten
CHF 40.– inkl. MwSt.
ISBN 978-3-905742-92-3
Editions Weblaw 2011
Sprache: De

Inhaltsverzeichnis / Shop


Packend, inspirierend, erschütternd: Ungewöhnliche Frauen in ihrer Zeit. Souverän sind sie, weiblich, engagiert und couragiert, kompromisslos in der Sache und ihrer Zeit häufig voraus. Ihre Biografien ermöglichen einen faszinierenden Blick auf die Schweizer Geschichte: Doris Leuthard Hausin, Emilie Lieberherr, Ruth Dreifuss, Helen Keller Schmid, Marlis Koller-Tumler, Christiane Brunner und viele andere.

40 bekannte und unbekannte Frauen, die ihren Weg gehen und ihre Ideale in einer von Männern geprägten Welt leben. Wie viel Freiräume und Entschlossenheit dies erfordert, welche dramatischen Schicksale, aber auch welche glücklichen Momente, Errungenschaften und heute selbstverständliche Freiheiten damit verbunden sind, erzählen ihre spannenden Biografien.

Dieses Werk ist als Schreib- und Notizbuch gestaltet, mit viel Raum für Inspiration, ohne Laufgitter und Korsett. 

Caroline Walser Kessel, Kennst du das Recht? Ein Sachbuch für Kinder und Jugendliche

Image Caroline Walser Kessel, Kennst du das Recht? Ein Sachbuch für Kinder und Jugendliche


320 Seiten
CHF 56.– inkl. MwSt.
ISBN 978-3-905742-83-1
Editions Weblaw 2011
Sprache: De

Inhaltsverzeichnis / Shop


Fairness und Gerechtigkeit, Fragen zur Geltung von Gesetzen, zur Bedeutung der Persönlichkeit, von MEIN und DEIN sind Themen, welche auch Kinder und Jugendliche betreffen.

  • Worauf muss ich beim Abschluss eines Vertrages achten?
  • Was passiert, wenn ich jemanden verletze?
  • Was ist erlaubt und was verboten?
  • Wie läuft ein Gerichtsverfahren ab?

«Kennst du das Recht?» erklärt und beschreibt auf kurzweilige Art die vielseitigen Themenkreise kind- und jugendgerecht. Viele farbige Illustrationen sowie Beispiele aus dem Alltag stellen das rechtliche Umfeld, in welchem sich die jungen Leserinnen und Leser bewegen, bildhaft dar. Das Buch eignet sich sowohl als Sach- oder Lesebuch für Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche wie auch als Unterrichtshilfe für Lehrkräfte.

Unter Mitarbeit von Maria Crespo.