Weblaw Aktuell

Filmtipp: «DOK»: Emilie Kempin-Spyri – Europas erste Juristin.

Am Donnerstag, den 23. April 2015 um 20:05 Uhr, läuft auf SRF 1 ein DOK-Film von Rahel Grunder. Das Thema ist Emilie Kempin-Spyri, die vor über 100 Jahren als erste Frau in Europa als Doktorin beider Rechte promovierte. Emilie Kempin-Spyri (1853–1901) hatte sich mit der Unterstützung von Freunden, Verbündeten und Sponsoren zeitlebens für die Besserstellung der Frauen eingesetzt. In New York gründete und leitete sie eine Frauenrechtsschule, führte ein Anwaltsbüro und war als reguläre Universitätsprofessorin zugelassen – für eine Frau im 19. Jahrhundert keine Selbstverständlichkeit.

Informationen zur Sendung.

Image


Juristinnen Schweiz (Hrsg.)
 

Juristinnen in der Schweiz: Anders! 
Femmes juristes suisses : différentes ! 
Giuriste svizzere: differenti! 


Editions Weblaw
186 Seiten
CHF 40.–, inkl. MwSt.
ISBN 978-3-906230-30-6

Inhaltsverzeichnis
 / Flyer

Die Juristinnen Schweiz wurden am 30. Juni 2001 gegründet. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, frauenspezifische Sichtweisen zu fordern und zu fördern, Frauen zu vernetzen und sie vor allem auch sichtbar zu machen. Diese und viele andere Ziele hat Frau Professor Dr. Regula Kägi-Diener, erste Präsidentin der Vereinigung, beherzt und unbeirrbar auf ihre Fahne geschrieben. Sie hat mit viel Engagement, Begeisterung, Motivation und Committment die «Frauenwirklichkeit im Recht» immer wieder und unermüdlich thematisiert sowie für Gleichstellungsfragen sensibilisiert. Sie hat Gleichstellung und Gleichberechtigung gefordert.

Image


Christine Krebs / Regula Zehnder

40 Frauen, die bewegen – 40 Jahre Frauen in Bewegung




Editions Weblaw

240 Seiten
CHF 40.–, inkl. MwSt.
ISBN 978-3-905742-92-3

Inhaltsverzeichnis / Flyer

Souverän sind sie, weiblich, engagiert und couragiert, kompromisslos in der Sache und ihrer Zeit häufig voraus. Ihre Biografien ermöglichen einen faszinierenden Blick auf die Schweizer Geschichte.Doris Leuthard Hausin, Emilie Lieberherr, Ruth Dreifuss, Helen Keller Schmid, Marlis Koller-Tumler, Christiane Brunner und viele andere.