Agenda

5. Basler Stiftungsrechtstag - Stiftungen und die Zeichen der Zeit

Ort:
Juristische Fakultät der Universität Basel
Datum:
28.04.2017
Dauer:
09:00 - 16:30
Veranstalter:
Juristische Fakultät der Universität Basel, Koordinationsstelle
Beschreibung:

Die Tätigkeit von Stiftungen soll sich nach dem Willen der Stiftenden zumeist über einen möglichst langen Zeitraum und in vorgegebenen Bahnen erstrecken. Das macht die Stiftung anfällig für wechselnde gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedingungen. Damit eine Stiftung die Zeichen der Zeit erkennen und ihnen Rechnung tragen kann, sind von den Stiftenden organisatorische und vermögensmässige Vorkehrungen zu treffen. Bei Stiftungen zu Lebzeiten kann insbesondere auch ein Zweckänderungsvorbehalt vorgesehen werden. In einem finanzwirtschaftlich schwierigen Umfeld ist sogar an das Modell einer Verbrauchsstiftung auf Zeit zu denken. Für die Stiftung stellt sich die Frage, ob sie angesichts möglicher Umstandsänderungen auf eine eher kurz- oder langfristige Vermögensanlage sowie auf eine Mittelverwendung mit einmaligem oder nachhaltigem Effekt setzen soll. Ebenso haben Gesetzgeber, Gerichte und Aufsichtsbehörden dafür Sorge zu tragen, dass den Stiftungen eine zeitgemässe Umsetzung des Stiftungszwecks möglich ist. Die Stiftungsaufsicht hat sich beispielsweise zunehmend mit der Frage von Stiftungsfusionen zu beschäftigen. Im Steuerrecht ist den veränderten Stiftungsgewohnheiten Rechnung zu tragen. Das Gesellschaftsrecht muss sich mit der Sonderstellung von Stiftungen als langfristig engagierten Gesellschaftern befassen. Einschlägig ausgewiesene Referentinnen und Referenten aus Praxis und Wissenschaft werden sich diesen und anderen Fragen rund um die zeitliche Dimension des Stiftens und der Stiftungstätigkeit annehmen und für Diskussionen zur Verfügung stehen. Die Juristische Fakultät und das Center for Philanthropy Studies der Universität Basel laden Sie herzlich zu einem interessanten stiftungsrechtlichen Erfahrungsaustausch ein.

 

Weitere Informationen

 

Flyer

 

 

Rechtsgebiet(e):
  • Andere Rechtsgebiete
<- zurück zur Übersicht