Matthias Stürmer

Matthias Stürmer – Autor der Zeitschrift Jusletter IT

Image Matthias Stürmer – Autor der Zeitschrift Jusletter IT

Matthias Stürmer ist Leiter der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern. Dort befasst er sich als Oberassistent in der Lehre, Forschung und Beratung mit Open Source Software, Open Data, Open Government und ICT-Beschaffung. Zuvor arbeitete er bis 2013 als Manager bei EY (Ernst & Young) sowie als Projektleiter beim Schweizer Software-Unternehmen Liip AG. Bis 2009 doktorierte er an der ETH Zürich am Lehrstuhl für Strategisches Management und Innovation und erforschte die Zusammenarbeit zwischen Open Source Communities und Technologie-Unternehmen. Er hat an der Universität Bern Betriebswirtschaft und Informatik studiert und 2005 sein Studium mit einer Lizenziatsarbeit zu Open Source Community Building abgeschlossen.

Matthias Stürmer ist Präsident des ICT Clusters Kanton Bern tcbe.ch sowie Vorstandsmitglied von CH Open und Mitgründer und Vorstandsmitglied des Vereins Opendata.ch. Ausserdem ist er Geschäftsleiter der Parlamentarischen Gruppe Digitale Nachhaltigkeit, Mitglied der SIK Arbeitsgruppen Workplace sowie ICT-Beschaffungen und als EVP-Stadtrat seit 2011 Mitglied des Parlaments von Bern.

Publikationen

  • Lukas Heppler/Remo Eckert/Matthias Stürmer (2016), Who cares about my feature request?, Full Research Paper at the 12th International Conference on Open Source Systems 2016 in Gothenburg, Sweden
  • Matthias Stürmer/Marcus Dapp (2016), Measuring the promise of open data: Development of the Impact Monitoring Framework, Full Research Paper at the International Conference for E-Democracy and Open Government 2016 (CeDEM16) at Danube University Krems, Austria
  • Matthias Stürmer (2016), Governance bei der Freigabe von Open Data – Die Herausforderungen offener Daten und was sonst noch gegen Open Data spricht, in: Jusletter IT 25. Mai 2016
  • Matthias Stürmer (2016), Langfristig sinnvoll: Digitale Nachhaltigkeit für die vierte industrielle Revolution, OCG Journal of the Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG), Themenschwerpunkt: Fairness und Gerechtigkeit – Wirtschaftsethik in der digitalen Welt
  • Matthias Stürmer/Thomas Myrach (2016), E-Government: Grundlagen, Strategien, Projekte» Buchkapitel «Praxishandbuch Public Management, WEKA Verlag
  • Matthias Stürmer (2015), Nachhaltig in die digitale Zukunft, UniPress 166, Universität Bern
  • Matthias Stürmer (2015), Wann sind Open Source Projekte digital nachhaltig?, Open Source Studie 2015, swissICT und CH Open
  • Matthias Stürmer/Marcus Dapp (2015), Schlussbericht: Impact Monitoring Framework für OGD Schweiz, Bericht der Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit für das Informatiksteuerungsorgan des Bundes ISB
  • Matthias Stürmer (2014), Mitschreiben an der digitalen Welt, UniPress 162, Universität Bern
  • Matthias Stürmer (2014), Mehr Transparenz und Mitwirkung bei öffentlichen Finanzen: Open Finance Apps in der Schweiz und im Ausland, Konferenzband der OGD DACHLI 2014, August 2014
  • Matthias Stürmer (2014), Characteristics of Digital Sustainability, in: Proceedings of The 8th International Conference on Theory and Practice of Electronic Governance (ICEGOV 2014), Guimarâes, Portugal
  • Matthias Stürmer/Adrian Ritz (2014), Public Governance durch Open Government: Zwei sich ergänzende Ansätze für die staatliche Aufgabenerfüllung der Zukunft, SGVW Jahrbuch 2014 «Sustainable Public Governance – Nachhaltige Politik und Verwaltungsführung»