Patricia M. Schiess Rütimann

PD Dr. iur. Patricia M. Schiess Rütimann, Rechtsanwältin – Autorin der Zeitschrift Jusletter

Image PD Dr. iur. Patricia M. Schiess Rütimann, Rechtsanwältin – Autorin der Zeitschrift Jusletter

Privatdozentin für Privatrecht, Verfassungsvergleichung und Staatsorganisationsrecht an der Universität Zürich, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Liechtenstein-Institut in Bendern

Kontakt
Liechtenstein-Institut
Auf dem Kirchhügel
St. Luziweg 2
LI - 9487 Bendern
 
 
 
Lebenslauf
  • Seit Juli 2013: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Liechtenstein-Institut in Bendern LI
  • 2013–2015: Masterstudium «Master of Public Administration (M.P.A.) Wissenschaftsmanagement» an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer
  • 2010-2014: Studienleiterin des Doktoratsstudiums Rechtswissenschaften (Dr. iur.) an der Privaten Universität im Fürstentum Liechtenstein UFL
  • 2010: Ernennung zur Privatdozentin (Universität Zürich)
  • Jan.–Mai 2006: Forschungsaufenthalt am «Institut für deutsches und europäisches Parteienrecht und Parteienforschung» (www.pruf.de) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Sept. 2004–Sept. 2005: Forschungsaufenthalt am Institut «Projucit. Protection juridique du Citoyen» (www.unamur.be/droit/projucit) an der Université de Namur (Belgien)
  • 2004–2006: Stipendium des Schweizerischen Nationalfonds SNF
  • 2002: Rechtsanwaltspatent (Kanton Zürich)
  • 2001–2003: Oberassistentin im Privatrecht (Universität Zürich)
  • 1999–2000: Auditoriat am Bezirksgericht Zürich
  • 1999: Doktorat (Universität Zürich)
  • 1995–1997: Assistentin von Prof. Dr. iur. Tobias Jaag (Universität Zürich)
  • 1994: Lizentiat der Rechtswissenschaft (Universität Zürich)
Forschungsschwerpunkte
Verfassungsrecht (Schweiz und Liechtenstein), politische Parteien und Vereine, Vereinigungs- und Koalitionsfreiheit, Wissenschaftsrecht, Vereinsrecht
 
Nähere Angaben zur Person sowie zu Publikationen und Referaten: www.schiess-ruetimann.ch.