Daniel Rosch

portrait

Daniel Rosch

Prof.

 

Aus- und Weiterbildung

  • 2010
    Zertifikatskurs hochschuldidaktische Basisqualifikation
  • 2007
    Abschluss Master of Advanced Studies in Nonprofit-Management (Hochschule für Wirtschaft FHNW)
  • 2004
    Diplom der Sozialen Arbeit FH (Berner Fachhochschule)
  • 1998
    Lizentiat beider Rechte (Universität Basel), lic. iur. / MLaw
  • 1996
    Abschluss Dirigent SMV

Praxistätigkeit

  • seit 2009
    hauptamtlicher Dozent/Projektleiter Hochschule Luzern - Soziale Arbeit, Institut Sozialarbeit und Recht, Kompetenzzentrum Kindes- und Erwachsenenschutz, seit 2010 Prof. (FH)
  • seit 2008
    teilselbstständiger Berater in den Bereichen Sozialrecht, gesetzliche Sozialarbeit, Non-Profit-Management
  • seit 2005
    nebenamtlicher Dozent an der Berner Fachhochschule für Soziale Arbeit für Erwachsenenschutz- und Kindesrecht und Aufträge an anderen Bildungsinstitutionen
  • 2004–2009
    Leiter Bereich Soziales der Stadt Zofingen
    Schwerpunkte: Leitung (operativ sowie strategische Beratung), Organisationsentwicklung, Change-Management, offene Jugendarbeit, kindes- und erwachseneschutzrechtliche Abklärungen, Sozialhilfe, Prävention, juristische Abklärungen, Fallführung, Amtsvormundschaft, Schulsozialarbeit und Präventionsstelle
  • 2004
    Jurist in der Rechtsabteilung der Sozialhilfe Basel-Stadt (befristet)
  • 2003–2006
    Mitglied der Vormundschaftskommission des Kantons Baselland (verwaltungsinterne Aufsichtsbehörde der Vormundschaftsbehörden, Entscheidbehörde bei Entzug der elterlichen Sorge, Entmündigungen, Beiratschaften, FFE sowie FFE-Pikettdienst)
  • 2002–2006
    Geschäftsführender Friedensrichter im Wahlkreis Birsfelden/Muttenz (Basel-Land)
  • 2000–2002
    Leiter Stabsstelle Recht einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft im Kanton Basel-Stadt

Publikationen

Eine vollständige Auflistung der Publikationen von Prof. Daniel Rosch finden Sie hier.