Roland Pfäffli

Prof. Dr. Roland Pfäffli

Image Prof. Dr. Roland Pfäffli
Geboren am 27. Januar 1949 in Burgdorf als Sohn des Otto und der Hermine Pfäffli geb. Wyss, Bürger von Signau, verheiratet mit Madeleine geb. Muralt, zwei Kinder (Daniel, geb. 1994, und Markus, geb. 1998).
 
 
 
 
 
 
 
 
1956 bis 1960
  • Primarschule Burgdorf
1960 bis 1965
  • Sekundarschule Münchenbuchsee
1965 bis 1968
  • Verwaltungslehre bei Notar Ernst Widmer, Bern
  • Lehrabschluss als Verwaltungsangestellter an der Berufsschule für Verwaltung Bern, anschliessend sechs Monate praktische Tätigkeit im Büro des Lehrmeisters
1968 bis 1971     
  • Vorbereitung auf die Maturitätsprüfung (2. Bildungsweg) als Werkstudent
Herbst 1971
  • Maturitätsprüfung in Bern
1971 bis 1977
  • Studium an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern, verbunden mit praktischen Einsätzen:
    • Notar Peter Leuenberger, Schüpfen
    • Grundbuchamt Lausanne
    • Richteramt Aarberg
    • Notar Hans Schumacher, Zollikofen
  • Zusätzlich: Besuch von Vorlesungen für Handelslehrer (Methodik und Pädagogik) bei Professor Dr. Robert Dieterle an der Universität Bern im Hinblick auf eine Lehrtätigkeit.
  • Vom Herbst 1974 bis zum Herbst 1975 wurde das Studium in französischer Sprache in Lausanne absolviert.
Mai 1977
  • Staatsexamen als bernischer Notar anschliessend Sprachaufenthalt in England
1977 / 1978
  • Stellvertretender Grundbuchverwalter von Bern
Ab 1. November 1978   
  • Grundbuchverwalter von Thun, gewählt vom Regierungsrat des Kantons Bern
1996 / 1999
  • Doktoranden-Studium an der Universität St. Gallen (zusätzlich zur ordentlichen Tätigkeit als Grundbuchverwalter von Thun)        
18. Oktober 1999
  • Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaft (Universität St. Gallen)
    Thema der Dissertation: «Der Ausweis für die Eigentumseintragung im Grundbuch» bei Professor Dr. iur. Alfred Koller (1. Referent) und Professor Dr. iur. Ivo Schwander (2. Referent)
Ab 1. Januar 2000
  • Präsident der Notariatsprüfungskommission des Kantons Bern
Ab 1. Januar 2010
  • Geschäftsleitender Grundbuchverwalter des Grundbuchamts Oberland
Juli 2013
  • Ernennung zum Titularprofessor für Privatrecht an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg (durch den Staatsrat des Kantons Freiburg) nach verschiedenen Lehraufträgen (seit 1995) an den Universitäten St. Gallen, Bern, Freiburg und der ETH Zürich.
31. Januar 2014
  • Rücktritt (Pensionierung) als Grundbuchverwalter des Grundbuchamts Oberland
Ab 1. Februar 2014
  • Konsulent bei Von Graffenried Recht, Zeughausgasse 18, 3000 Bern 7.  
  • sowie Weiterführung
    • der Lehrtätigkeit an der Universität Freiburg
    • des Präsidiums der Notariatsprüfungskommission des Kantons Bern
    • der Tätigkeit in der Musterurkunden-Sammlungs-Kommission (MUSAKO) des Verbandes bernischer Notare
    • von wissenschaftlichen Publikationen

Erreichbarkeit: E-Mail: roland.pfaeffli@bluewin.chroland.pfaeffli@graffenried.ch

Publikationen: 
Eine vollständige Aufführung der Publikationen von Roland Pfäffli steht hier zum Download bereit.