Adriano Marantelli

Prof. Dr. Adriano Marantelli, LL.M.

Image Prof. Dr. Adriano Marantelli, LL.M.
 
Fürsprecher, eidg. dipl. Steuerexperte
Extraordinarius für schweizerisches, europäisches und internationales Steuerrecht
Direktor des Instituts für Steuerrecht
 
 
Persönliche Angaben
  • Geboren am 4. September 1960 in Interlaken.
    Verheiratet mit Vera Marantelli-Sonanini.
 
Vorlesungen
  • Bundessteuerrecht;
  • Mehrwertsteuerrecht;
  • Einführung in das internationale Steuerrecht;
  • Einführung in das interkantonale Steuerrecht.
Forschungsschwerpunkte
  • Unternehmenssteuerrecht;
  • Internationales Steuerrecht.
Ausbildung
  • 1967–1976: Primar-/Sekundarschule Interlaken;
  • 1976–1979: Gymnasium Interlaken;
  • 1979–1987: Universität Bern, Jus-Studium;
  • 1992–1993: University of Chicago, LL.M.- Nachdiplomstudium;
  • 1994–1996: Steuerexperten-Lehrgang.
Qualifikationen
  • 1987 Fürsprecher (Universität Bern);
  • 1991 Dr. iur. (Universität Bern). Dissertation zum Thema «Grundprobleme des schweizerischen Tourismusabgaberechts»;
  • 1993 LL.M. (University of Chicago);
  • 1996 Eidg. Dipl. Steuerexperte.
Publikationen
Bisherige Tätigkeiten
  • 1987–1991: Assistent am Institut für Steuerrecht der Universität Bern (Prof. Dr. P. Locher);
  • 1991–1992: 6-monatiger Stage bei einer international tätigen Revisions- und Beratungsgesellschaft;
  • 1992–1993: LL.M. Studium;
  • 1993–2004: Steuerberater bei international tätigen Revisions-/Beratungsgesellschaften in Bern (ab Juli 2002 als Partner);
  • 1998–2000: Leiter des «Swiss Tax Desks» einer international tätigen Revisions-/ Beratungsgesellschaft in San Francisco/San Jose (Kalifornien);
  • 2004–2010: Partner bei einer wirtschaftlich orientierten Anwaltskanzlei in Zürich;
  • 2010–2012: Partner bei einer mittelgrossen Steuerberatungsgesellschaft in Muri bei Bern;
  • Seit 1. Januar 2013: Extraordinarius für schweizerisches, europäisches und internationales Steuerrecht an der Universität Bern.
Auslandserfahrung
  • 1992–1993: LL.M.-Studium in Chicago;
  • 1998–2000: Leiter des «Swiss Tax Desks» einer international tätigen Revisions-/ Beratungsgesellschaft in San Francisco/San Jose (Kalifornien).
 Bisheriges Tätigkeitsschwergewicht
  • Unternehmenssteuerrecht;
  • Internationales Steuerrecht;
  • Bernisches Steuerrecht;
  • Grenzüberschreitende Besteuerung von natürlichen Personen.
Gegenwärtige nebenamtliche Dozententätigkeit im Steuerrecht
  • Seit 2011: Lehrbeauftragter für internationales Steuerrecht an der Universität Luzern, Durchführung der Vorlesung «Internationales und europäisches Steuerrecht»;
  • Seit 2012: Dozent im Masterprogramm des European Tax College der Universität Tilburg (NL);
  • Seit 2012: Dozent an der «Controller Akademie» (Wirtschafts- und Kaderschule KV Bern; WKS) für internationales Steuerrecht.
Frühere Dozententätigkeit im Steuerrecht
  • 2003/2004: Dozent für Steuerrecht an der Hochschule für Wirtschaft, Freiburg (bis Wintersemester 2003/2004;
  • Von 2007-2011: Dozent für Steuerrecht an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) in Winterthur.
Sonstige Nebentätigkeiten
  • Mitglied der bernischen Anwaltsprüfungskommission (Steuerrecht);
  • Mitglied des Vorstandes des Vereins «BEWEST» (Berner Weiterbildung für Steuerexperten);
  • Ehemaliger Prüfungsexperte bei der eidgenössischen Steuerexpertenprüfung.