Reto Locher

portrait

Reto Locher

MLaw

 

Curriculum

Reto Locher hat von 1996–2001 Rechtswissenschaften an der Universität Bern studiert. Nach den Anwaltspraktika und dem Erwerb des bernischen Fürsprecherpatents 2004 hat er mehrere Jahre als Rechtsanwalt in der Bundesverwaltung, in der Advokatur und im NGO-Bereich gearbeitet. Von 2008–2010 absolvierte er an den Universitäten Bern und Lausanne sowie am HEI in Genf ein Zweitstudium zum Master of Arts in Public Management & Policy. Seit 2011 ist Reto Locher als Projektleiter tätig, zunächst im Bereich Korruptionsbekämpfung bei Transparency International Schweiz und seit Sommer 2012 beim Schweizerischen Kompetenzzentrum für Menschenrechte (SKMR).

Publikationen