Peter Lang

Dr. iur., lic.oec.HSG, dipl. Steuerexperte Peter Lang, Leiter Steuerdienst Swiss Life

Image Dr. iur., lic.oec.HSG, dipl. Steuerexperte Peter Lang, Leiter Steuerdienst Swiss Life

Portrait

Allgemeine Angaben zur Person
Name:
Peter Lang
Geschäftsadresse:
Swiss Life AG
Steuerdienst
General Guisan-Quai 40
Postfach 2831
8022 Zürich
Telefon:
G:         043 284 46 52
Fax:
G:         043 338 46 52
E-Mail:
G:         peter1.lang@swisslife.ch
 
Ausbildung
Dr. iur., lic. oec. HSG, dipl. Steuerexperte
 
Berufliche Tätigkeit
Leiter Steuerdienst Swiss Life
 
Weitere Tätigkeiten
  • Lehrbeauftragter ExpertSuisse (ehemals Akademie der Treuhandkammer)
  • Lehrbeauftragter MAS Master of Advanced Studies Taxation FH
  • Dozent Dozenten MAS/DAS Pensionskassen Management HSLU
  • Regelmässiger Referent an Fachseminaren im Bereich «Vorsorge und Steuern»

 

Publikationen Peter Lang (Stand 17.03.2016)
  • P. Lang / Ch. Schärer: Umsetzung des automatischen Informationsaustauschs, in: Schweizer Personalvorsorge 07/2015, 94-95.
  • P. Lang / S. Meier: Cross-border 2nd pillar contributions and benefits from the Swiss perspective, in: ASA 2014/2015, 1023-1040.
  • P. Lang: Praxisentwicklung bei privaten Leibrenten und Rentenversicherungen der Säule 3b, in: Zuger Steuer Praxis 57/2014, 23-28.
  • P. Lang: Die steuerrechtliche Behandlung der Wohneigentumsförderung mit Vorsorgemitteln, in: B. Cardinaux (Hrgs.), 20 Jahre Wohneigentumsförderung mit Mitteln der beruflichen Vorsorge, Zürich 2014, 439-464.
  • P. Lang: Die Altersrentenversicherung der Säule 3b – Revisionsbedarf bei den steuerlichen Rahmenbedingungen, Archiv für Schweizerisches Abgaberecht 2012/2013, Nr. 9, 521-544.
  • P. Lang u. M. Ledergerber, Musterfall: Frühzeitiger Altersrücktritt – idealtypische Konstellationen und Planungsmöglichkeiten, Steuer Revue 1/2013, 34-39.
  • P. Lang und Ch. Schärer, FATCA – Handlungsbedarf im Investment-Management, Schweizer Personalvorsorge 12/2012, 45-47.
  • P. Lang und Ch. Schärer, FATCA – Schweiz verhandelt mit den US-Behörden, Schweizer Personalvorsorge 09/2012, 83-85.
  • P. Lang und Ch. Schärer, FATCA – Ausnahmebestimmungen für die berufliche Vorsorge, Schweizer Personalvorsorge 07/2012, 82-84.
  • P. Lang: Berufliche Vorsorge beim Auswandern und Leben im Ausland, Zuger Steuer Praxis 49/2012, 37-44.
  • P. Lang: Berufliche Vorsorge in grenzüberschreitenden Verhältnissen, Zuger Steuer Praxis 2011, 21-26.
  • W. Maute / M. Steiner / A. Rufener / P. Lang: Steuern und Versicherungen, Überblick über die steuerliche Behandlung von Versicherungen, Muri/Bern 2011.
  • P. Lang: Die private Rentenversicherung der Säule 3b im Einkommens- und Vermögenssteuerrecht - Gesetzliche Ordnung, Praxis und Gestaltungsvorschläge de lege ferenda, Diss., Basel 2010.
  • P. Lang: Rückkauf von Rentenversicherungen – Bundesgericht entwickelt Rechtsprechung weiter, Jusletter 29. Juni 2009.
  • P. Lang: Liquidationsgewinn gemäss UStR II – Stille Reserven mit Vorsorgecharakter, Zuger Steuer Praxis 2009, 31-38.
  • P. Lang / M. Ledergerber: Aktuelle vorsorgerechtliche Entwicklungen mit steuerrechtlichen Auswirkungen, Steuer-Revue 4/2009, 242-252.
  • P. Lang: Aspekte der Versicherung im schweizerischen Mehrwertsteuerrecht, ASA 2008/2009, 121-160.
  • P. Lang: Aufschubstatbestände und Liquidationsgewinne gemäss Unternehmenssteuerreformgesetz II, IFF Forum für Steuerrecht 2/2008.
  • P. Lang: Steuerliche Rahmenbedingungen der Produktgestaltung von rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen der Säule 3b, Steuer Revue 11/2007.
  • P. Lang: Quellenbesteuerung von Kapitalleistungen aus Vorsorge – Ablehnung kostentreibender Gesetzesänderungen – Freizügigkeitsabkommen bringt aber Mehraufwand, Schweizer Personalvorsorge 12/07.
  • P. Lang: Quellenbesteuerung von Vorsorgeleistungen – Verfehlter Gesetzesentwurf bringt nur neue Kosten, Schweizerische Personalvorsorge 06/07.
  • P. Lang: Geschäftliche Einzellebensversicherung – Bundesgericht bestätigt Praxis, Steuer Revue 5/2006.
  • P. Lang / M. Steiner, in: Martin Zweifel / Peter Athanas / Maja Bauer-Balmelli (Hrsg.), Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht II/3, Art. 13 Abs. 4 und 5, 17a.
  • P. Lang / M. Steiner, in: Martin Zweifel / Peter Athanas / Maja Bauer-Balmelli (Hrsg.), Kommentar zum Schweizerischen Steuerrecht II/2, Art. 5 Abs. 1 lit. d StG.
  • P. Lang: Bundesgericht korrigiert Verwaltungspraxis zu Todesfallleistungen aus rückkaufsfähigen Kapitalversicherungen, Steuer Revue 12/2004.
  • P. Lang / Th. Wyss: Steuerliche Aspekte der beruflichen Vorsorge, Private – Magazin für Vermögensberatung und Private Banking 5/2004.
  • P. Lang / W. Maute: Steuerliche Aspekte der 1. BVG. Revision, Steuer Revue 1/2004.
  • P. Lang / W. Maute: Die geschäftliche Einzellebensversicherung der Säule 3b - Eine Bestandesaufnahme unter abgaberechtlichen Gesichtspunkten, Steuer Revue 3/2003.
  • P. Lang: Verbot von Sparplänen in der beruflichen Vorsorge – ein sachlich falscher Bundesgerichtsentscheid, Steuer Revue 1/2002.
  • P. Lang: Die Vermögensbesteuerung von rückkaufsfähigen Rentenversicherungen im Kanton Zug, Zuger Steuer Praxis April 2001.
  • P. Lang: Die eigenen vier Wände aus Vorsorgegeldern, Vorsorge Privat; Sonderheft Finanz & Wirtschaft März 2001.
  • P. Lang: Die Vermögensbesteuerung von rückkaufsfähigen Rentenversicherungen am Beispiel des Kantons Zürich, Steuer Revue 10/2000.
  • P. Lang: Leibrenten und AHV/IV/EO-Bemessung bei Nichterwerbstätigen, Schweizer Treuhänder 4/2000.
  • P. Lang / R. Sütterlin: Die Optimierung der Steuersituation - Versuch einer ganzheitlichen Betrachtung im Grenzbereich zwischen Recht und Ökonomie, Schweizer Treuhänder 10/1998.
  • P. Lang / N. Honauer: Steuerharmonisierung und Grundstückgewinn-Besteuerung; Überlegungen zur Totalrevision des Aargauer Steuergesetzes, Neue Zürcher Zeitung, 16. Januar 1996.