Hans Giger

portrait

Hans Giger

Prof. em. Dr. iur. et Dr. phil. I, E.C.L.

 

Curriculum

Hans Giger ist emeretierter Professor für Schweizerisches Zivilgesetzbuch und Obligationenrecht inkl. Rechtsvergleichung, Autor mehrerer juristischer Standardwerke (Kommentare) und zahlreicher Monographien und weiterer Publikationen im Bereich des Rechts und der Psychologie. Seit 1961 besitzt Hans Giger die Zulassung als Rechtsanwalt und ist Gründer und Seniorpartner der Anwaltskanzlei Prof. Giger & Partner. In der Advokatur liegen seine Schwerpunkte in der Beratung unserer Klientschaft – vorab in vertrags- und haftpflichtrechtlichen Fragen – sowie in gutachterlicher Funktion. Im wissenschaftlichen Bereich leitet er u.a. das Forschungsinstitut für Strassenverkehrsrecht, ist Herausgeber und Chefredaktor der interdisziplinären Zeitschrift Strassenverkehr/Circulation routière und publiziert in diversen Rechtsgebieten.

Er maturierte an der Kantonsschule St. Gallen, studierte an den Universitäten Zürich, Wien, Leiden/NL und London und doktorierte an der Universität Zürich sowohl in Jurisprudenz (1958) wie auch in Psychologie (1972). Im Jahre 1963 erwarb er am City of London College den Master of English and Comparative Law; 1968 habilitierte er sich an der Universität Zürich und lehrte dort bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1996.

Publikationen

Eine vollständige Auflistung der Publikationen von Prof. Hans Giger finden Sie hier.