Susanne Forizs

Mag. Susanne Forizs

Image Mag. Susanne Forizs
Lebenslauf

Ausbildung
  • Oktober 2000 – Oktober 2005: Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien
Berufliche Tätigkeit
  • seit 2005 Juristin in der Rechtsabteilung der Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH, Mariahilfer Straße 77–79, 1060 Wien

Publikationen
  • Forizs, Unzumutbarer Schwebezustand bei Mobilfunkverträgen?, ecolex 2009, 298
  • Forizs, OGH: Zugangsfiktionen bei Vorliegen mehrerer Adressen; Vertragsänderungen mittels Erklärungsfiktion – Verhältnis zu § 25 TKG 2003?, JusIT 2013/42
  • Forizs, «Transparenz» von Mobilfunkverträgen In: Tagungsband des 17. Internationalen Rechtsinformatik Symposions, Hrsg. Schweighofer/Kummer, Hötzendorfer, Wien, OCG.
  • Forizs, OLG-Wien: Mobilfunk-AGB I, JusIT 2014/10, 24
  • Forizs, OLG-Wien: Mobilfunk-AGB II, JusIT 2014/11, 25
  • Forizs, Partizipation in Verwaltungsverfahren – Sonderverfahrensrecht nach § 40 KOG (KommAustria-Gesetz) In: Tagungsband des 18. Internationalen Rechtsinformatik Symposions, Hrsg. Schweighofer/Kummer, Hötzendorfer, Wien, OCG.
Vorträge
  • 01/2012: «AGB-Kontrolle» im Rahmen des Betreibertages der RTR-GmbH, Wien
  • 05/2012: «AGB- und Entgeltkontrolle» bei der WKÖ, Innsbruck
  • 06/2012: «Nutzerrechte – Sonderprivatrecht im TKG 2003» im Rahmen des Wahlfaches «Das Recht der elektronischen Kommunikationsnetze und -dienste» an der Universität Wien (Juridicum), Wien
  • 06/2012: «Telekommunikationsrecht 2012 – Besondere Herausforderungen» im Rahmen der Jahrestagung Telekommunikation bei Akademie für Recht und Steuern, Wien
  • 05/2013: Fortbildungsseminar für Rechtsanwälte «Aktuelles Telekommunikationsrecht» bei der AWAK (Anwaltsakademie – Gesellschaft zur Förderung anwaltlicher Aus- und Fortbildung mbH), Wien
  • 06/2013: «Nutzerrechte – Sonderprivatrecht im TKG 2003» im Rahmen des Wahlfaches «Das Recht der elektronischen Kommunikationsnetze und -dienste» an der Universität Wien (Juridicum), Wien
  • 02/2014: «Transparenz» von Mobilfunkverträgen, Internationales Rechtsinformatik Symposion 2014, Salzburg
  • 05/2014: «Nutzerrechte – Sonderprivatrecht im TKG 2003» im Rahmen des Wahlfaches «Das Recht der elektronischen Kommunikationsnetze und -dienste» an der Universität Wien (Juridicum), Wien
  • 02/2015: Partizipation in Verwaltungsverfahren – Sonderverfahrensrecht nach § 40 KOG (KommAustria-Gesetz), Internationales Rechtsinformatik Symposion 2015, Salzburg