Dirk-Hinnerk Fischer

Dirk-Hinnerk Fischer – Autor der Zeitschrift Jusletter IT

Image Dirk-Hinnerk Fischer – Autor der Zeitschrift Jusletter IT




Dirk-Hinnerk Fischer hat in Innsbruck, Österreich und Zaragoza, Spanien Internationale Wirtschaftswissen studiert. Er hat praktische Erfahrungen in verschiedenen Start-ups und Start-up Beratungen gesammelt und wechselte dann seinen Fokus auf die Volkswirtschaft. Im Rahmen seiner Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Ragnar Nurkse Institut für Innovation und Staatswissenschaften der Technischen Universität Tallinn arbeitet er intensiv in Bereichen der elektronischen Verwaltung und elektronischen Demokratie. Auch sein Dissertationsthema fokussiert sich auf Innovation, allerdings geht es hierbei um Innovationen auf dem Finanzmarkt und die dementsprechend adäquaten regulatorischen Eingriffe.  





Publikationen

  • A Comparison of the Economic Situation of Tyrol Austria in Three Key Periods: 1908–1913, 1945–1950 and 2008–2013
    Baltic Journal of European Studies Vol. 5, No. 1(18) February 2015
  • Making a Mark – Time Changing Politics from Estonia
    Baltic Journal of European Studies Vol. 6, No. 1(20) February 2016
  • Robert Krimmer / Dirk-Hinnerk Fischer, Gedanken zu einem negativen Wahlsystem und der mögliche positive Einfluss, in: Jusletter IT 25. Mai 2016